• Home
  • Auto
  • Neuer Nissan GT-R: So viel kostet der bislang teuerste Nissan


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh├ĄfenSymbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f├╝r einen TextZugt├╝r schlie├čt ÔÇô Mann f├Ąhrt auf Puffer mitSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

So viel kostet der bislang teuerste Nissan

Von dpa
Aktualisiert am 21.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Das bislang teuerste Auto von Nissan: In Kooperation mit Italdesign legen die Japaner den GT-R50 f├╝r rund 1,2 Millionen Euro auf.
Das bislang teuerste Auto von Nissan: In Kooperation mit Italdesign legen die Japaner den GT-R50 f├╝r rund 1,2 Millionen Euro auf. (Quelle: Eros Maggi/Nissan/dpa-tmn/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Kooperation mit der Designschmiede Italdesign wird der GT-R zum bislang teuersten Nissan. Und nicht nur das: Das Modell soll auch auf maximal 50 Exemplare limitiert werden.

Nissan bringt vom Sportwagen GT-R gemeinsam mit Italdesign ein Sonder-Modell heraus. Zum f├╝nfzigsten Jubil├Ąum der Reihe kommt nun mit etwa drei Jahren Versp├Ątung der GT-R50 in den Handel. Auf maximal 50 Exemplare limitiert kostet der Renner einen Grundpreis von rund 1,2 Millionen Euro. Damit ist er der bislang teuerste Nissan. Er wird bei Italdesign in Turin von Hand neu in Karbon eingekleidet und kr├Ąftig getunt, teilen die Partner mit.

In weniger als drei Sekunden auf Tempo 100

So steigt die Leistung des 3,8 Liter gro├čen V6-Turbos dem Hersteller zufolge um fast 20 Prozent auf 529 kW/720 PS und das maximale Drehmoment gipfelt nun bei 780 Nm. Damit beschleunigt der GT-R50 in weniger als drei Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht ein Spitzentempo, das mit R├╝cksicht auf die Reifen auf 315 km/h limitiert ist. Dazu gibt es ein deutlich ver├Ąndertes Design, das kaum ein Karosserieteil des Serienmodells ├╝bernimmt.

So hat das Jubil├Ąumsmodell neue Scheinwerfer, ein flacheres Dach und ein komplett umgebautes Heck mit R├╝ckleuchten wie brennende Triebwerke. Dazu kommt ein hydraulisch verstellbarer Spoiler.

Zwar markiert der Sonderserie den H├Âhepunkt der laufenden Generation. Doch eines sind die Japaner den Fans noch schuldig geblieben: Nach bald 15 Jahren Laufzeit warten sie so langsam auf die Ank├╝ndigung eines Nachfolgers.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Autoschl├╝ssel verloren ÔÇô das ist jetzt zu tun
Von Christopher Clausen
Nissan
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website