• Home
  • Auto
  • Autotechnik von Mobileye: Neuer Spurassistent funktioniert ohne Fahrbahn-Markierung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild f├╝r einen TextSydney: Menschen auf Frachtschiff in NotSymbolbild f├╝r einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Neuer Spurassistent funktioniert ohne Fahrbahn-Markierung

Von dpa
Aktualisiert am 05.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Elektroautos von VW fahren k├╝nftig mit einem Spurhalte-Assistenten der Intel-Firma Mobileye, der auch ohne Fahrbahn-Markierungen funktioniert.
Elektroautos von VW fahren k├╝nftig mit einem Spurhalte-Assistenten der Intel-Firma Mobileye, der auch ohne Fahrbahn-Markierungen funktioniert. (Quelle: Paul G├╝nther/Mobileye/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Las Vegas (dpa) - Elektroautos des VW-Konzerns bekommen als erste einen Spurhalte-Assistenten der Intel-Firma Mobileye, der auch ohne die sonst n├Âtigen Fahrbahn-Markierungen funktioniert. Statt sich von wei├čen Linien auf der Stra├če leiten zu lassen, folgt das System auf Basis zuvor gesammelter Daten der Linie, die andere Fahrzeuge auf dieser Stra├če fuhren.

Allein im vergangenen Jahr seien Informationen zu 4 Milliarden Kilometern dazugekommen, teilteMobileyeauf der Technik-Messe CES in Las Vegas mit.

Herk├Âmmliche Spurassistenten k├Ânnten heute nur auf rund der H├Ąlfte der Fahrkilometer eingesetzt werden, gab Mobileye-Manager Johann Jungwirth zu bedenken. Grund sei nicht nur, dass die Markierungen fehlten, sondern zum Beispiel auch, weil sie durch Regen, Schnee oder Verschmutzung f├╝r die Kameras des Fahrzeugs nicht zu erkennen seien.

Auf der CES stellte Mobileye auch ein Chipsystem f├╝r autonomes Fahren mit dem Namen EyeQ Ultra vor. Mit der Markteinf├╝hrung in ersten Fahrzeugen rechnet Mobileye ab 2025. "Autonomes Fahren wird mit einem EyeQ Ultra Chip m├Âglich, man hat dann in der Regel nur noch einen zweiten Prozessor, der etwas kleiner ist, f├╝r Redundanz", sagte Jungwirth. Die Zeit selbstfahrender Autos breche nun tats├Ąchlich an: "Ich sehe nichts, was uns aufhalten kann, weder regulatorisch, noch technisch, noch was die Kundenakzeptanz angeht."

Seine selbstfahrenden Testautos schickt Mobileye inzwischen nicht nur in Tel Aviv und M├╝nchen, sondern auch in Paris und Tokio auf die Stra├če.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Drei Menschen in Kopenhagener Einkaufszentrum erschossen
Sicherheits- und Rettungskr├Ąfte erreichen den Tatort in Kopenhagen: In einem Einkaufszentrum in der d├Ąnischen Hauptstadt sind Sch├╝sse gefallen.


EyeQ Ultra setzt auf Rundum-Sicht mit elf Kameras sowie zus├Ątzlich auf Daten von Radar-Sensoren und Lidar genannten Laser-Radaren. "Ich sehe in den n├Ąchsten drei bis f├╝nf Jahren keine technische M├Âglichkeit, ein System auf den Markt zu bringen, das nur kamerabasiert ist", sagte Jungwirth, der zuvor unter anderem bei Mercedes, Apple und Volkswagen gearbeitet hatte. "Wir sagen aber nicht, dass es niemals gehen wird."

Unter anderem Tesla-Chef Elon Musk zeigt sich stets ├╝berzeugt, dass Kameras ausreichen und Laser-Radar ein teurer Irrweg seien. Die meisten Entwickler von Roboterauto-Technik betrachten sie aber vorerst als unverzichtbar. Die Technik tastet das Umfeld der Wagen ab und kann es auch bei schlechten Sichtverh├Ąltnissen erfassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
CESElektroautoLas VegasVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website