Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Als Radler gut durch den Winter

Von dpa
Aktualisiert am 25.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Hei├čer Ofen? Nein, diese ├ťberzieher sehen zwar so aus wie riesige Backhandschuhe, sollen aber die H├Ąnde warm und zugleich maximal beweglich halten.
Hei├čer Ofen? Nein, diese ├ťberzieher sehen zwar so aus wie riesige Backhandschuhe, sollen aber die H├Ąnde warm und zugleich maximal beweglich halten. (Quelle: Verena Wolff/dpa-tmn/Archivbild./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

G├Âttingen (dpa/tmn) - Immer mehr Radler bleiben auch im Winter im Sattel. Sowohl der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) als auch der ADAC vermeldeten das schon. Welche Tipps und Tricks helfen dabei?

Vor allem mit der richtigen Bekleidung verliert das Winterradeln viel von seinem Schrecken. "Gute atmungsaktive, regenabweisende und winddichte Sportbekleidung ist zwar relativ teuer, aber unbedingt sinnvoll", sagt ADAC-Sprecher J├╝rgen Grieving.

"Viele Menschen frieren im Winter, obwohl sie am Torso warm angezogen sind", sagt Arne Bischoff vom Pressedienst-Fahrrad (pd-f). "Die L├Âsung: winddichte Handschuhe und Unterziehm├╝tze unter dem Helm." Sie z├Ąhlen zu den Standardprodukten der g├Ąngigen Marken f├╝r Radbekleidung. Etwas ungew├Âhnlich sind so genannte Pogies. Das sind Lenkerstulpen, die warm halten wie dicke Handschuhe, so Bischoff. Weil Radler den Lenker aber mit den blo├čen H├Ąnden umgreifen, bleiben die Finger zum besseren Bremsen und Schalten frei.

Gamaschen f├╝r die Treter

Auch f├╝r die F├╝├če gibt es Warmhalter: ├ťberschuhe und Gamaschen. Sie sind f├╝r Pendler gegen├╝ber Winterradschuhen, die es in der Regel nur f├╝r den Sportbereich gibt, vor allem deshalb geeignet, weil man sie ├╝ber die Alltagsschuhe ziehen kann. Warme Wintersocken sollte man in jedem Fall nicht vergessen, sagt Bischoff.

Je nach L├Ąnge und Beschaffenheit der Strecke ger├Ąt man auch bei K├Ąlte ins Schwitzen. So empfiehlt sich Unterw├Ąsche, die Feuchtigkeit schnell nach au├čen ableitet und dazu idealerweise eng am ganzen K├Ârper anliegt. Laut pd-f ist dabei ein hoher Anteil an Merinowolle ideal. Als Isolations- oder Zwischenschicht eignet sich ein Fleece, die Au├čenschicht besteht am besten aus winddichter Hose und Jacke mit einem atmungsaktiven Einsatz auf der R├╝ckseite.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spritpreise k├Ânnten wegen Tankrabatt steigen
Preistafel einer Tankstelle (Symbolbild): Tanken soll ab Juni eigentlich g├╝nstiger werden.


Im Zweifel nicht lenken - winterliche Fahrtipps

Es gelten ├Ąhnliche Tipps wie f├╝r Autofahrer. Sicherheitsabst├Ąnde zu anderen Verkehrsteilnehmern und parkenden Autos werden wichtiger, da bei Gl├Ątte mit l├Ąngeren Bremswegen gerechnet werden muss. Langsamer fahren - das versteht sich bei Gl├Ąttegefahr von selbst.

"Bei rutschigem Untergrund sollte man in Kurven weder treten noch bremsen", sagt Susanne Grittner vom ADFC Berlin. Lasse sich das Bremsen nicht vermeiden, empfehle es sich vorwiegend, aber ma├čvoll die Hinterradbremse zu benutzen: "Blockiert das Hinterrad, ist das eher zu beherrschen als ein blockierendes Vorderrad." Zudem sollte man auf Glatteis das Fahrrad nach M├Âglichkeit ausrollen lassen und dabei nicht lenken - auch das mindert die Sturzgefahr.

Mehr Haftung auf der Fahrbahn bekommen die Reifen, wenn man den Luftdruck etwas absenkt. So vergr├Â├čert sich auch die Aufstandsfl├Ąche. Minimal- und Maximaldruck stehen auf der Reifenflanke.

Griff in die Trickkiste - winterliches Zubeh├Âr

F├╝r Fahrr├Ąder gilt keine Winterreifenpflicht - daf├╝r sind anders als bei Autos Reifen mit Spikes erlaubt. Bei festgefahrenem Schnee oder vereisten Fahrbahnoberfl├Ąchen seien die Pneus mit Metall-Pins "das Nonplusultra", sagt Arne Bischoff und schr├Ąnkt ein: "Auf trockener Fahrbahn ist ihr Rollwiderstand und Verschlei├č aber sp├╝rbar h├Âher."

Deshalb k├Ânnen Fahrradwinterreifen eine Alternative sein: Ihre weichere Gummimischung optimiert zusammen mit spezieller Lamellenkonstruktion die Bodenhaftung.

Sich sichtbarer machen

Ihre Sichtbarkeit erh├Âhen Fahrradfahrer effektvoll, wenn sie reflektierende Elemente an den F├╝├čen befestigen - "weil sie durch die wirbelnde Bewegung der Beine viel Aufmerksamkeit erzeugen", sagt Arne Bischoff. Einfache Hosenb├Ąnder mit Reflektoren gen├╝gen dazu.

Auch der Akku von Pedelecs verdient Aufmerksamkeit. Laut J├╝rgen Grieving sollte die Batterie erst aufgeladen werden, wenn sie selbst Zimmertemperatur erreicht hat: "Ist sie zu kalt, l├Ąsst sie sich nicht vollst├Ąndig laden." Bei pl├Âtzlichem Temperaturwechsel k├Ânne sich auch Kondenswasser bilden, das in der Elektronik Sch├Ąden anrichten kann.

W├Ąhrend der Fahrt in der K├Ąlte k├Ânnen E-Biker dar├╝ber hinaus Reichweite retten, indem sie den Stromspeicher w├Ąrmen, etwa mit speziellen Akkuh├╝llen aus Neopren, die es f├╝r g├Ąngige Modelle gibt.

Schutzbleche und sch├╝tzende Cremes

Ob E-Bike- oder normales Fahrrad - Schutzbleche sind immer eine gute Idee, um bei Matsch und Schnee auch sauber am Ziel anzukommen. Zudem sch├╝tzen sie empfindliche Bauteile vor Schmutz und Streusalz.

Bei l├Ąngeren Fahrten bleibt es dann trotzdem nicht aus, dass der Fahrtwind ins Gesicht bei├čt oder gar leichte Erfrierungen drohen. Als Gegenmittel wurden spezielle K├Ąltecremes entwickelt. Die Mischungen sind wasserarm und stark fetthaltig - so wird auch das Gesicht isoliert und die Haut vor dem Austrocknen bewahrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACG├ÂttingenReifen
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website