Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte >

Tesla: Sprengungen nach Bombenfunden auf Gelände in Brandenburg

600-Meter-Sperrkreis  

Sprengungen nach Bombenfunden auf Tesla-Gelände

26.01.2020, 12:19 Uhr | dpa

Tesla: Sprengungen nach Bombenfunden auf Gelände in Brandenburg. Tesla-Gelände: Rund 85 Kilo Kampfmittel in dem Waldgelände gefunden, das gerodet werden soll.  (Quelle: imago images/Christian Ditsch )

Tesla-Gelände: Rund 85 Kilo Kampfmittel in dem Waldgelände gefunden, das gerodet werden soll. (Quelle: Christian Ditsch /imago images)

Auf dem Tesla-Gelände in Brandenburg wurden erneut Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die sieben Blindgänger werden am Sonntag gesprengt. Das Gelände wird weiträumig abgesperrt. 

Autofahrer müssen sich auf dem südlichen Berliner Ring am Sonntag auf Verzögerungen einstellen. Wegen der Sprengung mehrerer Weltkriegsbomben auf dem Gelände der geplanten Tesla-Fabrik wird die Bundesautobahn 10 zwischen Freienbrink und Erkner (Landkreis Oder-Spree) gesperrt, wie Umweltminister Axel Vogel (Grüne) sagte. Auch die Landstraße 38 wird nach Angaben der Gemeinde Grünheide gesperrt. Die Sperrungen sollen zwischen 15 und 30 Minuten dauern.

Sieben Weltkriegsbomben auf Tesla-Gelände entdeckt

Auf dem Gelände der geplanten Fabrik des US-Elektroautoherstellers Tesla in Grünheide waren sieben Weltkriegsbomben entdeckt worden. Nach Angaben der Gemeinde soll die Sprengung der US-amerikanischen Bomben zwischen 9 Uhr und 13 Uhr erfolgen. Der 600 Meter große Sperrkreis dürfe in dem Zeitraum nicht betreten werden.

Bisher wurden nach Angaben des Brandenburger Innenministeriums rund 85 Kilo Kampfmittel in dem Waldgelände gefunden, das gerodet werden soll. Tesla will dort ab nächstem Jahr Elektroautos herstellen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen & Fahrberichte

shopping-portal