Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

IAA in M├╝nchen: Auch Autokritiker sind "herzlich willkommen"

Von dpa-afx
Aktualisiert am 01.07.2020Lesedauer: 2 Min.
IAA 2019: Die letzte IAA in Frankfurt am Main zog weniger Besucher an, da Klimaaktivisten mit Protestaktionen Schlagzeilen machten.
IAA 2019: Die letzte IAA in Frankfurt am Main zog weniger Besucher an, da Klimaaktivisten mit Protestaktionen Schlagzeilen machten. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die IAA soll im kommenden Jahr in M├╝nchen stattfinden. Nach Protestaktionen im Jahr 2019 wollen Klimaaktivisten diesmal wieder einschreiten ÔÇô doch auch sie sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Die neue Internationale Automobilausstellung (IAA) in M├╝nchen soll zu einer gro├čen B├╝hne f├╝r alle Formen der Mobilit├Ąt werden. Sie "wird wesentlich mehr sein als nur eine Autoshow", sagt die Pr├Ąsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard M├╝ller, bei der Vorstellung des Konzepts. Die IAA wolle Impulsgeber f├╝r die Vernetzung aller Verkehrstr├Ąger werden. "Auch der Kritiker ist herzlich willkommen, mit uns zu sprechen."

Dass der f├╝r M├Ąrz 2021 geplante Genfer Autosalon 2021 vor zwei Tagen wegen der Corona-Pandemie und Absagen von Ausstellern abgesagt wurde, bedeut f├╝r die IAA im September 2021 kein schlechtes Vorzeichen. "Wir haben bereits starke Commitments f├╝r die IAA in M├╝nchen vorliegen", von Herstellern und Zulieferern, sagt M├╝ller.

Protestaktionen von Klimaaktivisten in M├╝nchen geplant

Die letzte IAA 2019 in Frankfurt am Main zog nur noch 560.000 Besucher an, Klimaaktivisten machten mit Protestaktionen Schlagzeilen. Auch in M├╝nchen haben Klimasch├╝tzer schon Proteste angek├╝ndigt. Die IAA pr├Ąsentiere Spritschlucker und h├Ąnge der Autoshow nur ein "gr├╝nes M├Ąntelchen" um, sagt Jens Hilgenberg, Leiter Verkehrspolitik beim Bund f├╝r Umwelt und Naturschutz.

M├╝ller lud alle Kritiker ein, sich "gewaltfrei, auch verbal gewaltfrei", an den Diskussionen auf der IAA zu beteiligen. Das Messegel├Ąnde soll "zum Treffpunkt aller werden, die zur Mobilit├Ąt der Zukunft etwas zu sagen haben", sagte VDA-Gesch├Ąftsf├╝hrer Martin Koers: "Das Davos der Mobilit├Ąt." Konzerne und Ideenschmieden sollen Innovationen vorstellen. Aber es werde "keinen Markenstand mit 10.000 Quadratmetern mehr geben, wo Hersteller alle Modelle wie in einem Autohaus pr├Ąsentieren".

Weitere Artikel

Schnell unterwegs
Durchschnittliche PS-Zahl bei Neuwagen steigt weiter
4x4 Sport Utility Vehicle

Einige gibt's nicht bei uns
Die zehn erfolgreichsten SUV der Welt
Chevrolet Equinox: Er wird nur in Nordamerika und China angeboten, schafft es dennoch in die Top Ten der erfolgreichsten SUV.

Ladung, Batterie und Co.
Elektroauto: Worauf kommt es beim Kauf an?
Elektroauto: Wird das E-Auto als Zweitwagen zum t├Ąglichen Pendeln und im Stadtverkehr eingesetzt, reiche ein kleines Auto.


Nicht nur das Messegel├Ąnde im Fokus

Neu ist, dass die IAA auch die ganze Innenstadt zur B├╝hne macht, um f├╝r die Bev├Âlkerung Mobilit├Ąt der Zukunft in allen Formen "erlebbar zu machen". "Es geht um die Verbindung von Messe, Konferenz und Happening", sagt M├╝ller. Sie warnt davor, das Auto zu verteufeln: In Gro├čst├Ądten werde kontrovers diskutiert; aber Pendler, ├Ârtliche H├Ąndler und Millionen Menschen im l├Ąndlichen Raum d├╝rften nicht vergessen werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto-Themen
AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselF├╝hrerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website