Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr >

Autobahn-Waage sortiert Lastwagen auf der A44 aus

Kontrollsystem auf der A44  

Autobahn-Waage sortiert Lastwagen vor maroder Brücke aus

10.01.2019, 14:22 Uhr | dpa

Autobahn-Waage sortiert Lastwagen auf der A44 aus. Autobahn-Waage: Zu schwere Lkw dürfen nicht über die Bergshäuser Brücke fahren. (Quelle: imago/biky)

Autobahn-Waage: Zu schwere Lkw dürfen nicht über die Bergshäuser Brücke fahren. (Quelle: biky/imago)

In Hessen wird in Kürze eine Autobahn-Waage in Betrieb gehen. Diese soll zu schwere Fahrzeuge vor der Brückenüberfahrt aufspüren. Worauf sich Autofahrer einstellen müssen.

Auf der A44 bei Kassel sortiert ab dem 11.01.2019 eine Lkw-Waage zu große und schwere Fahrzeuge im fließenden Verkehr aus. Per Lichtsignal und Schranke werde der Verkehr dann angehalten und der als zu schwer erkannte Lastwagen über eine Behelfsrampe abgeleitet, sagt ein Sprecher von Hessen Mobil.

Autobahn-Waage bis April in Betrieb

Das soll verhindern, dass Fahrzeuge über 3,5 Tonnen und breiter als 2,10 Meter die marode Brücke befahren. Betroffen ist nur die Fahrtrichtung Osten. Die Waage soll während der Brückenarbeiten bis April in Betrieb bleiben. Installation und Betrieb kosten vier Millionen Euro.

Ab 18.00 Uhr soll die Waage in Betrieb gehen. Da der Verkehr verlangsamt wird, müssen sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen. Lastwagen werden am Kreuz Kassel West über die A49 umgeleitet.

Bei Missachtung drohen Bußgeld und Fahrverbot

Die Waage soll die Fahrer herausfiltern, die sich über das Verbot hinwegsetzen. Ihnen drohen zwei Monate Fahrverbot und 500 Euro Bußgeld. Laut Hessen Mobil ist es nicht der erste Einsatz einer solchen Waage. Bei der Sanierung der Schiersteiner Brücke sei ebenfalls eine solche Technik zum Einsatz gekommen.

Die Bergshäuser Brücke über die Fulda bei Kassel ist der Verkehrsmenge nicht mehr gewachsen. Das Bauwerk am Autobahndreieck Kassel Süd wird deshalb verstärkt. Der Lkw-Verkehr Richtung Dortmund kann dagegen ganz normal über die Brücke fahren.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Magenta Sport + Sky Sport Kompakt: 3 Monate inkl.*
Aktion für Telekom Kunden
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Recht & Verkehr

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019