Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr f├╝r Sie ├╝ber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

F├╝r wen sich Ganzjahresreifen eignen

dpa-tmn, Claudius L├╝der

Aktualisiert am 05.10.2021Lesedauer: 4 Min.
Reifen: In Deutschland sind Winterreifen immer dann verpfichtend, sobald winterliche Stra├čenverh├Ąltnisse es erfordern.
Reifen: In Deutschland sind Winterreifen verpflichtend, sobald winterliche Stra├čenverh├Ąltnisse es erfordern. (Quelle: Markus Scholz/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild f├╝r einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild f├╝r einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild f├╝r einen TextGewitter: Rammstein-Konzert unterbrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel-1-Stratege mit klarer Schumacher-Ansage

Vor dem Winter stellt sich f├╝r viele Autofahrer die Reifenfrage. Um sich einen Wechsel zu sparen, k├Ânnten Ganzjahresreifen ein Kompromiss sein. Diese sind allerdings nicht f├╝r jeden geeignet.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Welche Reifen sind f├╝r den Winter zugelassen?
  • F├╝r wen eignen sich Ganzjahresreifen?
  • Gibt es auch eine umweltbewusste Alternative?
  • M├╝ssen alle Reifen die gleiche Sorte sein?
  • Wie lange halten sich Winterreifen?

Neben speziellen Winterreifen sind auch Ganzjahresreifen f├╝r Schnee und Eis zugelassen. Und es gibt weitere M├Âglichkeiten.


Das sollten Sie ├╝ber Winterreifen wissen

Rutschfestes R├╝stzeug: In Deutschland sind Winterreifen immer dann verpfichtend, sobald winterliche Stra├čenverh├Ąltnisse es erfordern.
Der ADAC empfiehlt Autofahrern, Winterreifen nach der sogenannten O-bis-O-Regel zu montieren: Demnach sollen von Oktober bis zum Wochenende nach Ostern Winterreifen auf dem Auto bleiben.
+4

Wenn es drau├čen nass und kalt wird, ist das ein untr├╝gliches Anzeichen daf├╝r, dass es bald auch Zeit wird f├╝r eine wintergerechte Autobereifung. Seit 2010 ist diese gesetzlich vorgeschrieben, wenn winterliche Stra├čenverh├Ąltnisse herrschen, also bei Glatteis, Schneegl├Ątte, Schneematsch, Eis- oder Reifgl├Ątte. Infrage kommen reine Winterreifen, Ganzjahresreifen oder runderneuerte Reifen dieser beiden Sorten.

Ein festes Startdatum jedoch gibt es nicht, denn es handelt sich um eine "situative Winterreifenpflicht", so der ADAC. Als Faustformel gelte aber der Zeitraum von Oktober bis Ostern. Wer die Winterreifenpflicht missachtet, riskiert ein Bu├čgeld von mindestens 60 Euro sowie einen Punkt in Flensburg.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Welche Reifen sind f├╝r den Winter zugelassen?

Ob ein Reifen f├╝r den Einsatz im Winter zugelassen ist, l├Ąsst sich an der Reifenkennzeichnung ablesen: "Entscheidend ist das Alpin-Symbol, also das Bergpiktogramm mit Schneeflocke auf der Reifenwand", sagt Michael Schw├Ąmmlein vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV). Daneben sind bis zum 30. September 2024 auch noch Reifen mit der M+S-Kennzeichnung f├╝r den Winter zugelassen, sofern die Reifen bis Ende 2017 produziert wurden.

Technisch gesehen unterscheiden sich Reifen f├╝r den Winter vor allem durch die Gummimischung und das Profil von Sommermodellen: "Winterreifen besitzen eine weiche Gummimischung. Die sorgt bei kalten Temperaturen f├╝r kurze Bremswege", erkl├Ąrt Antonia Eckert vom Auto Club Europa (ACE). "Au├čerdem besitzen Winterreifen viele Lamellen, also kleine wellenf├Ârmige Einschnitte in den Profilbl├Âcken, die ma├čgeblich dazu beitragen, dass der Winterreifen auf Schnee und Eis eine bessere Haftung hat."

F├╝r wen eignen sich Ganzjahresreifen?

"Reine Winter- wie Sommerreifen sind Spezialisten f├╝r die jeweilige Jahreszeit, w├Ąhrend der Ganzjahresreifen einen Kompromiss darstellt", sagt Schw├Ąmmlein. Die hier verwendeten Gummimischungen und Profileigenschaften seien auf bestimmte Temperaturfenster und Fahrbahnbeschaffenheiten ausgelegt, innerhalb derer sie ihre optimalen Fahreigenschaften entwickeln. "Ein Ganzjahresreifen kommt an diese Spezialisten nicht heran, das macht sich vor allem im Sommer durch ein schlechteres Handling und einen l├Ąngeren Bremsweg bemerkbar", sagt der Reifenexperte.

Zu einem ├Ąhnlichen Ergebnis kommt auch der ACE, der acht Ganzjahresreifen unter verschiedensten Bedingungen getestet hat. Das Ergebnis: Einige Modelle hatten bessere Sommerfahreigenschaften, andere konnten im Winter punkten. Unterm Strich bleibe der Ganzjahresreifen aber ein Kompromiss. "F├╝r Wenigfahrer, die nicht auf das Auto angewiesen sind und den Wagen bei Extremwetterlagen auch stehen lassen k├Ânnen, sind diese Reifen aber durchaus eine M├Âglichkeit", meint Eckert.

Ausschlaggebend f├╝r die Entscheidung sollte das Nutzungsverhalten sein, meint auch Schw├Ąmmlein. Wer h├Ąufig in Gebieten mit winterlichen oder extremen sommerlichen Bedingungen mit dem Auto unterwegs sei, solle nicht zum Ganzjahresreifen greifen. Beliebt seien Ganzjahresreifen aber vor allem bei Autovermietern, Flottenfahrzeugen und auch Handwerksbetrieben, denn in diesen Branchen werde der Allroundreifen als eine gute M├Âglichkeit gesehen, Kosten einzusparen.

Gibt es auch eine umweltbewusste Alternative?

Eine weitere Alternative f├╝r den Winter sind runderneuerte Reifen. "Diese Reifen kommen als umweltbewusste Alternative zu Neureifen infrage. Sie unterliegen in der Typengenehmigung ├Ąhnlichen Vorgaben wie Neureifen", erl├Ąutert Schw├Ąmmlein. Ein Runderneuerer sei letztlich auch ein Reifenproduzent. Statt jedoch einen Reifen komplett neu zu produzieren, w├╝rden diese Hersteller den Unterbau eines gebrauchten Reifens ÔÇônachdem er auf m├Âgliche Vorsch├Ąden durchleuchtet wurde ÔÇô erneut nutzen und nur die Lauffl├Ąche mit dem Profil komplett neu aufbauen.

"Hierbei ist noch sehr viel Handarbeit im Spiel, weswegen runderneuerte Reifen preislich auch oft ├╝ber den Billigangeboten f├╝r Neureifen aus Asien liegen", sagt Schw├Ąmmlein. Entsprechend schwer h├Ątten es die Runderneuerten im Ladenregal. Auf der anderen Seite jedoch seien runderneuerte Reifen eine sehr nachhaltige Angelegenheit, weswegen sie vor allem von umweltbewussten Kunden gew├Ąhlt w├╝rden. "Insgesamt fallen pro Jahr rund 580.000 Tonnen an Altgummi an, runderneuerte Reifen sind also ein direkter Beitrag zum Umweltschutz", so BRV-Gesch├Ąftsf├╝hrer Schw├Ąmmlein.

Laut ADAC summiert sich die Zahl der Altreifen in Deutschland pro Jahr auf 60 Millionen St├╝ck, und nur etwa die H├Ąlfte der ausgedienten Reifen wird beispielsweise zu Gummigranulat verarbeitet, das dann auf Laufbahnen oder in D├Ąmmmatten zum Einsatz kommt.

M├╝ssen alle Reifen die gleiche Sorte sein?

Welcher Reifen auch immer zum Einsatz kommt, empfehlenswert ist es, alle vier R├Ąder mit der gleichen Sorte zu best├╝cken. "Nach europ├Ąischem Recht muss zumindest achsweise der gleiche Reifen gefahren werden, wir empfehlen aber dringend, am gesamten Fahrzeug Reifen vom gleichen Fabrikat und Typ aufzuziehen", sagt Stefan Ehl von der Pr├╝forganisation K├ťS.

Gut vertraut machen mit den jeweiligen Landesvorschriften sollten sich Autofahrer, die im Winter ins Ausland fahren. So gilt etwa in ├ľsterreich f├╝r Winterreifen ein Mindestprofiltiefe von 4 Millimetern, w├Ąhrend in Deutschland 1,6 mm gesetzlich ausreichend sind. Die Experten raten aber auch hier zu mindestens 4 Millimetern. "Zudem gilt in einigen L├Ąndern eine Mitf├╝hrungspflicht f├╝r Schneeketten", wei├č Schw├Ąmmlein. Auch sind in Skandinavien und einigen Alpenl├Ąndern Spikereifen erlaubt, aber in Deutschland seit 1975 verboten.

Wie lange halten sich Winterreifen?

Wer beim Kauf auf gebrauchte Reifen setzt, sollte laut K├ťS die sogenannte DOT im Auge behalten. "Das ist ein vierstelliger Code an der Reifenwand, hinter dem sich die Herstellungswoche und das Herstellungsjahr verbergen", erl├Ąutert Ehl. "1618" bedeutet beispielsweise, dass der Reifen in der 16. Woche des Jahres 2018 produziert wurde. Die DOT gibt somit einen eindeutigen Hinweis darauf, wie alt ein Reifen tats├Ąchlich ist.

Winterreifen sind grunds├Ątzlich sehr haltbar und k├Ânnen bei richtiger Lagerung einige Jahre halten. "Ein guter Winterreifen kann maximal acht bis zehn Jahre gefahren werden, sollte aber regelm├Ą├čig ├╝berpr├╝ft werden", r├Ąt Eckert. Dabei m├╝sse nat├╝rlich immer die Profiltiefe im Auge behalten werden. Untr├╝gliche Anzeichen f├╝r den Alterungsprozess seien zudem feine Risse im Gummi.

Weitere Artikel


Wenn ein Winterreifen durch einen Nagel besch├Ądigt wurde und es eine anschlie├čende Reparatur mit einem Tyre-Kit gab, sollte dieser Reifen umgehend von einem Fachbetrieb begutachtet, ersetzt oder repariert werden. "Die Abdichtung mit einem Tyre-Kit ist immer nur eine erste Pannenhilfe, die aber nie die Instandsetzung durch einen Fachmann ersetzt", stellt Schw├Ąmmlein klar. Dies sei auch vor dem Hintergrund der Haftungsfrage sehr wichtig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ADACDeutschlandFlensburgReifen
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website