• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows
  • Windows: Speicherplatz freigeben und die Festplatte freir├Ąumen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGep├Ąck-Chaos in D├╝sseldorfSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche beim Wandern verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen TextFerchichi ├╝ber Liebesleben mit BushidoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Wo Windows Ihnen Speicher klaut

J├Ârg Hofmann

Aktualisiert am 14.02.2013Lesedauer: 2 Min.
Festplatte und Windows-Logo
Windows geht mit Speicherplatz sehr gro├čz├╝gig um. (Quelle: T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf die schlanke Linie achtet Windows nun wirklich nicht. Der Nimmersatt verschlingt schon bei der Installation einige Gigabyte. Zus├Ątzlich okkupiert das Betriebssystem weiteren Speicherplatz f├╝r alten Datenschrott, langweiligen Anwendungen und zahllosen Arbeitsdateien. Hier kann die Festplatte gar nicht gro├č genug sein. Mit ein paar Mausklicks stoppen und beseitigen Sie die gr├Â├čten Speicherfresser in Windows und gewinnen wieder mehr Freiraum f├╝r Dateien, die Ihnen wirklich wichtig sind.

Wer einige Hinweise beachtet, l├Ąsst die Festplatte erst gar nicht ├╝berquellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit bordeigenen Windows-Tools und einfachen Handgriffen Ihren Computer gr├╝ndlich durchschrubben, unn├╝tze Dateien aus der Festplatte herausfegen, Ihren Datenspeicher effektiv pflegen und bis zu 100 Gigabyte mehr Speicherplatz gewinnen.

8 Gigabyte f├╝r alte Daten

Schon die Neuinstallation von Windows kostet mitunter das Doppelte des ben├Âtigten Speicherplatzes. Wird Windows ├╝ber ein bereits vorhandenes Windows-System installiert, verschiebt das Betriebssystem die alten Systemdaten in den Ordner "Windows.old". Der liegt auf dem Systemlaufwerk und kann nach der Neuinstallation getrost gel├Âscht werden. Ihr Speicherplatzgewinn: 3 bis 8 Gigabyte (GB).

25 Gigabyte im Papierkorb

Auch f├╝r gel├Âschte Dateien zwackt Windows riesige Mengen an Speicherplatz ab. Egal, ob Sie einen USB-Stick oder eine Festplatte ├╝ber den Dateimanager aufrufen ÔÇô Windows 7 und seine Vorg├Ąnger reservieren in der Voreinstellung f├╝r jeden vorhandenen Speicherbereich immer zehn Prozent des Platzangebots. Je nach Gr├Â├če einer Festplatten-Partition fallen so bis zu 25 GB an verschenkten Speicher an.

Mit ein paar Klicks verhindern Sie, dass der Papierkorb f├╝r den Datenabraum so viel Platz beansprucht. Aber Vorsicht: Drosseln Sie den Wert auf eine minimale Gr├Â├če, werden ├╝bergro├če Dateien nach dem L├Âschen sofort und ohne Umweg ├╝ber den praktischen Sammelbeh├Ąlter gel├Âscht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Windows

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website