• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Schluss mit Captchas: Apple umgeht nervige Bilderr├Ątsel im Internet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen TextSalihamidzic verhandelt wohl mit JuveSymbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextGruppe pr├╝gelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f├╝r einen TextIndustrie erholt sich leichtSymbolbild f├╝r einen TextTh├╝ringer Bergwanderer t├Âdlich verungl├╝cktSymbolbild f├╝r ein VideoBlitz schl├Ągt in fahrendes Auto einSymbolbild f├╝r einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f├╝r einen Text15-J├Ąhriger folterte ProstituierteSymbolbild f├╝r ein VideoSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextPolizei findet Auto mit Leiche in FlussSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFifa-Aktion sorgt f├╝r b├Âse Fan-ReaktionenSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Apple umgeht nervige Bilderr├Ątsel im Internet

Von t-online, sha

22.06.2022Lesedauer: 2 Min.
(Quelle: t-online / Screenshot)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schluss mit Fotos von Hydranten oder Ampeln: Apple umgeht auf dem iPhone die nervigen Bilderr├Ątsel im Internet. Das funktioniert mit einem Softwaretrick.

Apple hat eine neue Funktion vorgestellt, um die sogenannten Captchas zu umgehen. Das teilt das Unternehmen in einem Video mit. Demnach soll es k├╝nftig f├╝r iPhone-Nutzer nicht mehr n├Âtig sein, auf Bilder von Ampeln zu tippen oder verschn├Ârkelten Text zu entziffern, um Zugang zu Onlinediensten und Apps zu erhalten.

Vorausgesetzt, auf dem iPhone l├Ąuft Apples kommendes mobiles Betriebssystem iOS 16. Denn nur dort soll die Funktion vorerst zur Verf├╝gung stehen. Apple erkl├Ąrt auch, wo der Dienst auf dem Ger├Ąt k├╝nftig aktiviert werden kann. Nutzer finden den entsprechenden Men├╝punkt in der App "Einstellungen" unter "Apple ID" -> "Kennwort & Sicherheit" -> "Automatische Verifizierung".

Wenn diese Funktion aktiviert wird, verifiziert Apple im Hintergrund automatisch das Ger├Ąt ├╝ber den Apple-ID-Account und erstellt ein privates Zugriffs-Token, das iOS k├╝nftig automatisch an die App oder Website mit der Captcha-Abfrage weiterleitet.

Zugangsprotokoll f├╝r Webseiten erweitert

Diese Token seien eine Alternative, Ger├Ąte und Personen als echt zu identifizieren, ohne deren Identit├Ąt oder pers├Ânliche Informationen preiszugeben, schreibt Apple unter seinem Video. Die Internetsicherheitsdienste Cloudflare und Fastly haben ihre Unterst├╝tzung f├╝r Apples Zugangs-Token auf den von ihnen betriebenen Apps und Websites zugesichert.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


Cloudflare schreibt, dass es im vergangenen Jahr mit Apple, Google und anderen Branchenf├╝hrern zusammengearbeitet habe, um sein Zugangsprotokoll f├╝r Webseiten um die Unterst├╝tzung f├╝r das Zugangstoken zu erweitern. "Diese Token vereinfachen die Anwendungssicherheit f├╝r Entwickler und Sicherheitsteams und machen [...] Ans├Ątze zur Feststellung, ob ein Mensch ein Ger├Ąt benutzt, ├╝berfl├╝ssig", hei├čt es.

In den Betaversionen von iOS 16 und iPadOS 16 ist die automatische Verifizierung standardm├Ą├čig aktiviert. Laut Apple werde die Funktion auch beim kommenden macOS Ventura kommen. Alle neuen Versionen der Betriebssysteme befinden sich derzeit in der Betaphase und sollen in diesem Jahr ver├Âffentlicht werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleApple iOSiPhone

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website