Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Handytickets: Deutsche Bahn verzichtet auf Kartenkontrolle

...

Smartphone-Tickets  

Deutsche Bahn verzichtet testweise auf Fahrkartenkontrolle

06.10.2017, 13:29 Uhr | dpa

Handytickets: Deutsche Bahn verzichtet auf Kartenkontrolle. Der Fahrgast muss nach dem Einsteigen in der Handy-App der Deutschen Bahn bestätigen, dass er sich auf den reservierten Platz gesetzt hat. (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)

Der Fahrgast muss nach dem Einsteigen in der Handy-App der Deutschen Bahn bestätigen, dass er sich auf den reservierten Platz gesetzt hat. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago)

"Jemand zugestiegen? Die Fahrscheine, bitte!" – Diese Sätze könnten in den Zügen der Deutschen Bahn bald seltener werden. Denn im Fernverkehr soll für Fahrgäste, die sich ein Handyticket mit Platzreservierung gekauft haben, in Zukunft die Fahrkartenkontrolle wegfallen.

Derzeit läuft dazu ein Test auf den ICE-Strecken Dortmund-Stuttgart und Hamburg-München. Dieser soll im kommenden Jahr auf weitere Verbindungen ausgedehnt werden. Später könnte das System dann in allen ICEs und Intercitys eingeführt werden.

Für den Verzicht auf die Fahrkartenkontrolle muss der Fahrgast nach dem Einsteigen in seiner Handy-App bestätigen, dass er sich auf den reservierten Platz gesetzt hat. Dem Zugbegleiter wird dann diese Information weitergeleitet und er kann den Kunden bei der Kontrolle auslassen.

Ob das in der Praxis auch tatsächlich funktioniert, soll der Test zeigen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018