Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Ältere OnePlus-Handys kriegen Update zuerst

Android 8.0  

Ältere OnePlus-Handys kriegen Update zuerst

19.11.2017, 16:30 Uhr | str, t-online.de

Ältere OnePlus-Handys kriegen Update zuerst. Update-Logo des Android-Betriebssystems (Quelle: t-online.de/str)

Laden des Android Betriebssystems: Bisher gab es das neue Android 8.0 nur auf neuen Handys. Jetzt profitieren auch ältere Modelle von dem Update. (Quelle: str/t-online.de)

Der chinesische Handyhersteller OnePlus überraschte am Sonntag mit einer Update-Ankündigung: Die Smartphones der 3er-Serie erhalten demnach das neueste Android Betriebssystem. Käufer des neuesten 5er-Modells müssen sich hingegen gedulden. 

Der ein oder andere Besitzer eines Handys der Marke OnePlus wird in den nächsten Tagen Veränderungen an seinem Gerät bemerken: Die Modelle 3 und 3T bekommen nämlich ein Upgrade auf das neue Android-Betriebssystem Oreo. Das hat der chinesische Smartphone-Hersteller am Sonntag in seinem Nutzerforum angekündigt

OnePlus bringt seine Smartphones mit einem eigenen Betriebssystem namens OxygenOS auf den Markt. Dieses basiert jedoch in großen Teilen auf Android. 

Das Update wird nicht auf allen Geräten gleichzeitig ausgeführt, sondern zunächst nur eine kleine Nutzergruppe betreffen. Der Rest muss sich ein paar Tage länger gedulden. Für andere OnePlus-Geräte, wie etwa das gerade erst vorgestellte Oneplus 5T, stellt das Unternehmen ein Update im kommenden Jahr in Aussicht. 

Dennoch gehört OnePlus damit zu den Vorreitern. Bisher ist Oreo auf gerade mal 0,3 Prozent aller Android-Geräte vertreten. Viele Smartphone-Hersteller haben zwar ein Update angekündigt, dabei jedoch keinen konkreten Zeitplan genannt. 

Android 8.0, auch als Oreo bekannt, ist die neueste frei verfügbare Version des beliebten Smartphone-Betriebssystems. Sie wurde im August veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören unter anderem die sogenannten Notification-Dots, ein Bild-in-Bild-Modus und eine intelligente Textmarkierung. Praktisch ist zudem die Möglichkeit, mehrere Apps parallel auszuführen. Auch die Akkulaufzeit und Geschwindigkeitsleistung der Geräte soll sich unter dem neuen Betriebssystem verbessern. 

Eine aktuelle Aufstellung aller Handys, die ein Oreo-Update kriegen sollen, finden Sie zum Beispiel bei t3n.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal