Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Apple: Das iPhone X droht zum Ladenhüter zu werden

Apple halbiert Produktion  

Das iPhone X droht zum Ladenhüter zu werden

30.01.2018, 22:37 Uhr | Reuters, t-online

Apple: Das iPhone X droht zum Ladenhüter zu werden . iPhone X: Das Spitzen-Smartphone verkauft sich schlecht (Quelle: Getty Images)

iPhone X: Das Spitzen-Smartphone verkauft sich schlecht (Quelle: Getty Images)

Apple will laut einem Zeitungsbericht die Produktion des iPhone X halbieren. Das Smartphone verkauft sich offenbar deutlich schlechter als gedacht. Die Aktien von Apple und Zulieferern verloren an Wert.

Der Apple-Konzern habe seine Zulieferer darüber informiert, dass im ersten Quartal 2018 nur noch rund 20 Millionen des Jubiläums-iPhone gebaut werden sollten, berichtete die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" ohne Angabe von Quellen.

Hintergrund sei das unerwartet schlecht gelaufene Weihnachtsgeschäft in Europa, den USA und China. Von den günstigeren Modellen wie iPhone 8 oder iPhone 7 sollten unverändert insgesamt 30 Millionen produziert werden. Das iPhone X (Werbeslogan: "Sag der Zukunft hallo") ist das Topmodell von Apple und kostet in Deutschland mindestens 1150 Euro.

Aktien geraten unter Druck

Der US-Konzern war zunächst, laut Reuters, nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Apple Japan wollte sich an die Firmenzentrale wenden, bevor es sich äußern wolle. An der Aktienbörse in Tokio gerieten daraufhin am Dienstag vor allem Apple-Zulieferer unter Druck. Apple-Aktien verloren an der New Yorker Wall Street knapp 2,1 Prozent.


Quelle: 
- Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal