Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple >

Billig-Tablet: Apple stellt neues iPad mit smarten Stift vor

Billig-Tablet ab 350 Euro  

Apple stellt neues iPad mit smartem Stift vor

28.03.2018, 10:33 Uhr | dpa-AFX

Billig-Tablet: Apple stellt neues iPad mit smarten Stift vor . Greg Joswiak von Apple bei der Veranstaltung in der Lane Technical College Prep High School Chicago: Neues iPad vorgestellt. (Quelle: AP/dpa/Charles Rex Arbogast)

Greg Joswiak von Apple bei der Veranstaltung in der Lane Technical College Prep High School Chicago: Neues iPad vorgestellt. (Quelle: Charles Rex Arbogast/AP/dpa)

Apple will wieder eine stärkere Rolle in Schule und Studium spielen. Der iPhone-Konzern stellt dafür am Dienstag in Chicago seine Neuheiten vor. Dazu gehört ein günstiges iPad-Tablet für knapp 350 Euro – mit smartem Stift.

Das neue 9,7" iPad und der Apple Pencil sollen von der Ideenskizze über das Notieren von handschriftlichen Notizen bis hin zum Markieren von Screenshots alle Funktionen bieten. Mit einem großen "Retina"-Display, dem A10 Fusion-Chip und fortschrittlichen Sensoren für Augmented Reality ist das neue iPad ebenfalls ausgerüstet. Der Akku soll "den ganzen Tag" halten, so Apple. 

Greg Joswiak, Apple Vice President of Product Marketing: "Unser beliebtestes und günstigstes iPad unterstützt jetzt Apple Pencil und bietet damit noch mehr Benutzern die erweiterten Funktionen eines unserer kreativsten Werkzeuge."

Apple Pencil, der erstmals für iPad Pro eingeführt wurde, bietet ein bemerkenswert flüssiges und natürliches Zeichenerlebnis. Fortschrittliche Sensoren messen sowohl Druck als auch Neigung und bieten pixelgenaue Präzision und niedrige Latenzzeiten für Aktivitäten wie Notizerstellung bis zur Illustration in Anwendungen wie Notability, Pages, Numbers, Keynote und Microsoft Office.

Auch in Gold-Finish zu haben

Das iPad ist in Silber, Space Grau und einem neuen Gold-Finish erhältlich und beginnt bei 349 Euro für 32 GB mit Wi-Fi-Modul. 479 Euro kostet das 32 G-Modell mit Wi-Fi  und Mobilfunk-Modul. "Apple Pencil" ist separat für 99 Euro erhältlich. Bildungseinrichtungen können iPad und Apple Pencil zu vergünstigten Preisen erwerben, erklärt Apple. Es sei ab sofort verfügbar.

Bloomberg zufolge arbeitet Apple auch an einem neuen günstigen MacBook-Notebook – wahrscheinlich werde es noch nicht beim Event in Chicago vorgestellt.

Android liegt im Bildungsbereich vorn

Im Bildungsbereich hinkt Apple hinter den Rivalen her. Der Beratungsfirma "Futuresource Consulting" zufolge kommt das Unternehmen auf einen Marktanteil von 17 Prozent. Das Google-Betriebssystem Android läuft dagegen auf 60 Prozent der mobilen Geräte. 22 Prozent haben Microsoft Windows.

Dabei spielt nach Einschätzung von Fachleuten eine Rolle, dass die Apple-Geräte deutlich teurer als Tablets der Konkurrenz sind. Zudem sind viele Lehrer an Google-Software gewöhnt. Im dritten Quartal legte der Absatz von iPads für Schüler und Lehrer um ein Drittel auf eine Million zu. Insgesamt steuern die Tablets 8,3 Prozent zum Umsatz bei - verglichen mit fast 62 Prozent, die iPhones einbringen.

Im Heimatmarkt USA hat sich vor allem Google mit seinen Chromebook-Laptops und kostenlosen Online-Diensten eine starke Position im Bildungsmarkt gesichert. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apple

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe