Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Android-Updates als Abo: Falsche Samsung-App zockte Millionen Nutzer ab

Updates im Abo  

Falsche Samsung-App zockte Millionen Nutzer ab

08.07.2019, 10:22 Uhr | str, t-online.de

Android-Updates als Abo: Falsche Samsung-App zockte Millionen Nutzer ab. Ein neues Software-Update steht für ein Android-Smartphone zur Verfügung: Betrüger haben eine als "Samsung Update" getarnte App in den Google Play Store geschleust.  (Quelle: imago images/A. Friedrichs)

Ein neues Software-Update steht für ein Android-Smartphone zur Verfügung: Betrüger haben eine als "Samsung Update" getarnte App in den Google Play Store geschleust. (Quelle: A. Friedrichs/imago images)

Besitzer eines Samsung-Handys müssen sich oft gedulden, bis sie die neueste Android-Version erhalten. Eine App versprach Nutzern einen "Premium-Zugang" – und lockte Millionen User in eine Abofalle. 

Wenn Google eine neue Android-Version veröffentlicht, fängt für viele Smartphone-Nutzer das Warten an. Denn während Googles eigene Pixel-Serie das Funktions-Updates sofort erhalten, lassen sich andere Hersteller viel Zeit bei der Auslieferung. Selbst auf den Top-Modellen von Samsung kommt die neue Android-Version meist mit deutlicher Verzögerung an.

Eine App für Samsung-Smartphone versprach Abhilfe. Laut dem Entwickler sollen Besitzer eines Samsung-Handys dank der App "Updates for Samsung - Android Updates Version" schneller an die Funktions-Updates kommen. Sicherheitsexperten haben jetzt aufgedeckt: Es handelt sich um eine Abzock-Masche. Und die war offenbar äußerst effektiv: Mehr als zehn Millionen Nutzer haben die App heruntergeladen. 

Nutzer erhalten Rechnung

Statt des versprochenen Premium-Zugangs zu Updates erhielten viele Nutzer eine Rechnung: Wer die App installierte, dem wurde ein Jahresabo angeboten – zum Sonderpreis von 35 Dollar statt 240 Dollar pro Jahr.

Der Betrug hätte im Play Store eigentlich auffallen müssen. Denn die Beträge wurden nicht wie vorgeschrieben über das Google Konto abgerechnet, sondern über ein externes Zahlsystem. Wie viel die Betrüger dadurch erbeuten konnten, ist unklar. Inzwischen wurde die App aus dem Play Store entfernt. 

Nutzer sollten darauf achten, dass sie Updates nur über die offiziellen Kanäle beziehen – sprich: Über die System-Einstellungen und nicht über den App Store. Auf aktuellen Samsung-Smartphones werden Android-Updates in der Regel automatisch angeboten, sobald sie vom Hersteller freigegeben wurden. Sie sind kostenlos. Wie Sie manuell nach Aktualisierungen für Ihr Betriebssystem suchen und die Installation anstoßen können, erfahren Sie hier

Die nächste Android-Version Android 10 Q befindet sich derzeit in der Testphase und wird voraussichtlich noch dieses Jahr veröffentlicht. 

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal