Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps >

Googlefehler lässt Android-Apps abstürzen – Updates sollen helfen

Google empfiehlt Updates  

Nutzer melden Abstürze von Android-Apps

23.03.2021, 11:57 Uhr | t-online, blu

Googlefehler lässt Android-Apps abstürzen – Updates sollen helfen . Android: Ein Fehler von Google hat offenbar bei vielen Nutzern Android-Apps abstürzen lassen.  (Quelle: imago images/ZUMA Wire)

Android: Ein Fehler von Google hat offenbar bei vielen Nutzern Android-Apps abstürzen lassen. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Viele Nutzer melden momentan Abstürze bei Android-Apps. Offenbar liegt das Problem an einer fehlerhaften Systemanwendung von Google. Das Unternehmen hat mittlerweile eine Lösung vorgestellt. 

In den vergangenen Stunden haben zahlreiche Nutzer Abstürze von Android-Apps. Dabei geht es wohl vor allem um Anwendungen von Google selbst wie die Gmail- oder Play-Store-App, wie das Portal "The Verge" berichtet. Es sollen aber auch andere Apps betroffen sein, wie etwa Twitter oder Instagram.

Die Anwendungen sollen demnach kurz nach dem Öffnen wieder abstürzen. Der Grund für den Fehler ist offenbar eine Fehlfunktion bei Googles Systemanwendung Android System Webview, mit der Android-Apps Webinhalte anzeigen können. Einige Nutzer konnten das Problem wohl selbst beheben, indem sie die Anwendung deinstallierten. 

Google hat Fehler behoben

"Wir sind uns des Problems mit Webview bewusst, das bei einigen Nutzern zum Absturz einiger Apps auf Android führt", sagte ein Google-Vertreter zwischenzeitlich "The Verge". Man arbeite daran, das Problem vollständig zu validieren und zu lösen. Auch auf der Status-Website von Gmail hat Google das Problem eingeräumt.

Eine Lösung des Fehlers steht mittlerweile in Form von Updates bereit: Damit die Abstürze aufhören, müssen Nutzer einfach über den Play Store Android Webview aktualisieren. Dafür muss im Play Store lediglich nach der Komponente gesucht und diese über die Update-Schaltfläche aktualisiert werden. Auf diese Weise soll auch Google Chrome aktualisiert werden, um etwaige Probleme zu beseitigen. 

Auch die Probleme bei anderen Android-Apps müssten mit dem Update behoben sein, wenn Webview tatsächlich für die Abstürze verantwortlich sein sollte. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone > Apps

shopping-portal