Sie sind hier: Home > Digital >

Für Vinyl-Liebhaber: Yamaha zeigt vernetzten Plattenspieler mit Multiroom-Sound

Für Vinyl-Liebhaber  

Yamaha zeigt vernetzten Plattenspieler mit Multiroom-Sound

31.08.2018, 18:26 Uhr | dpa

Für Vinyl-Liebhaber: Yamaha zeigt vernetzten Plattenspieler mit Multiroom-Sound. Yamahas neuer Plattenspieler Musiccast Vinyl 500 ist auch über Amazons Sprachassistenten Alexa steuerbar.

Yamahas neuer Plattenspieler Musiccast Vinyl 500 ist auch über Amazons Sprachassistenten Alexa steuerbar. Dazu brauchen Nutzer allerdings noch ein Alexa-Gerät wie hier Amazons Echo Dot (r). Foto: Robert Günther/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Ein neuer Plattenspieler von Yamaha soll Retro-Sound vom Vinyl mit den Annehmlichkeiten eines vernetzten Soundsystems kombinieren.

Der auf der Elektronikmesse IFA (bis 5. September) vorgestellte Musiccast Vinyl 500 mit geradem Tonarm und Riemenantrieb kann nicht nur Vinylscheiben zum Klingen bringen - er kann sie auch über Yamahas Musiccast-System an kompatible Lautsprecher und Anlagen im gleichen Netzwerk streamen.

Für Neuerscheinungen, die es nicht als Vinylplatten gibt, sind diverse Streamingdienste integriert. Smartphones und andere Quellen lassen sich per Kabel, Bluetooth oder WLAN verbinden. Die Bedienung der Netzwerkfunktionen erfolgt über Yamahas Musiccast-App für Android und iOS. Wer ein Alexa-fähiges Amazongerät hat, kann darüber den Plattenspieler auch per Sprache ansteuern. Den Musiccast Vinyl 500 gibt es in schwarzem und weißem Hochglanzlack für rund 599 Euro.

Für Yamahas Musiccast-System steht noch eine weitere Neuerung an. Bis voraussichtlich Ende 2018 soll es auch über den Google Assistant ansprechbar sein. Nutzer brauchen dafür ein Smartphone mit der Google-Home-App oder einen von Googles vernetzten Lautsprechern Google Home Mini, Google Home oder Google Home Max. Direkte Sprachkommandos wird es aber nicht geben. Nutzer müssen zunächst den Google Assistant ansprechen, dass er Kontakt zu Musiccast aufnehmen soll - erst danach können sie per Sprachkommando Musik abspielen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaZuhause & MagentaTV: viele Verträge, ein Preis
jetzt Highspeed-Streaming
Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019