Sie sind hier: Home > Digital >

Zweiter Messetag: Huawei-Verwaltungsratschef beim Mobile World Congress

Zweiter Messetag  

Huawei-Verwaltungsratschef beim Mobile World Congress

26.02.2019, 05:04 Uhr | dpa

Zweiter Messetag: Huawei-Verwaltungsratschef beim Mobile World Congress. Der Stand des Netzwerkausrüsters und Smartphone-Anbieters Huawei auf dem Mobile World Congress in Barcelona.

Der Stand des Netzwerkausrüsters und Smartphone-Anbieters Huawei auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Foto: Andrej Sokolow. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Die Mobilfunk-Messe Mobile World Congress in Barcelona geht heute in den zweiten Tag. Zu den Highlights dürfte der Auftritt des aktuellen Verwaltungsratschefs von Huawei, Guo Ping, gehören.

Der Netzwerkausrüster steht im Westen unter Druck, weil vor allem in den USA ein zu großer Einfluss des chinesischen Staates auf das Unternehmen befürchtet wird. Außerdem tritt die Chefriege des gemeinsamen Mobilitätsdienstes von Daimler und BMW auf.

Der viertägige MWC ist eine reine Fachveranstaltung. Im vergangenen Jahr zählte die Messe über 100 000 Besucher und mehr als 2400 Aussteller. Sie gilt als die wichtigste Veranstaltung der Branche.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal