Sie sind hier: Home > Digital > Corona-Krise >

Christian Drosten: NDR bringt Podcast mit Virologen nicht mehr täglich

"Coronavirus-Update"  

NDR bringt Corona-Podcast mit Drosten nicht mehr täglich

09.04.2020, 17:41 Uhr | dpa

Christian Drosten: NDR bringt Podcast mit Virologen nicht mehr täglich. Der Virologe Christian Drosten bei einer Pressekonferenz: In den vergangenen Wochen ließ sich der Wissenschaftler jeden Tag von NDR Info interviewen.  (Quelle: imago images/Xinhua)

Der Virologe Christian Drosten bei einer Pressekonferenz: In den vergangenen Wochen ließ sich der Wissenschaftler jeden Tag von NDR Info interviewen. (Quelle: Xinhua/imago images)

Für viele Deutsche ist der tägliche Wissenschaftspodcast "Coronavirus-Update" des NDR zu einer wichtigen Informationsquelle geworden. Doch der Protagonist der Sendung, der Virologe Christian Drosten, ist ein gefragter Mann. 

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) bietet den erfolgreichen Corona-Podcast mit Wissenschaftler Christian Drosten ab der nächsten Woche nicht mehr wie bislang täglich an. Aus Zeitgründen gebe es das Update mit dem Leiter der Virologie an der Berliner Charité künftig nur noch jeden zweiten Tag unter der Woche, teilte der NDR am Donnerstag mit. Nach Ostern zunächst Dienstag und Donnerstag und danach stets montags, mittwochs und freitags. Auch auf Bitten von Drosten sei der Rhythmus verlangsamt worden.

In dem Podcast beantwortet Drosten die Fragen der Zuhörer zu aktuellen Studien rund um das Coronavirus. In letzter Zeit hatte sich der Wissenschaftler aber auch immer wieder über den Medienrummel beklagt, der um seine Person gemacht werde. Teilweise würden seine Aussagen im Podcast aus dem Kontext genommen und verkürzt wieder gegeben. Drosten tritt außerdem in TV-Talkshows auf und berät die Bundesregierung. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal