Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

WhatsApp-Messenger leidet unter massiven Störungen europaweit

...

Messenger down  

Nutzer kämpfen mit WhatsApp-Störungen

31.08.2017, 22:51 Uhr | dpa

WhatsApp-Messenger leidet unter massiven Störungen europaweit. Seit Donnerstag sehnt sich so mancher WhatsApp-Nutzer nach den blauen Haken. Denn der Messenger kämpft mit Störungen. (Quelle: imago/Eibner)

Seit Donnerstag sehnt sich so mancher WhatsApp-Nutzer nach den blauen Haken. Denn der Messenger kämpft mit Störungen. (Quelle: Eibner/imago)

Nutzer des Kurzmitteilungsdienstes WhatsApp haben am Donnerstag mit Störungen gekämpft. Sie klagten auf Portalen wie "allestörungen.de" und "downdetector.com" über Ausfälle. Auch in Deutschland soll es diesen Angaben zufolge zu Problemen gekommen sein.

Andere Anwender konnten Whatsapp jedoch wie auch sonst nutzen. Ein WhatsApp-Sprecher bestätigte die Störung. "Wir haben die Ausfälle aber inzwischen beseitigen können."

Welche Regionen in welchem Umfang betroffen waren, konnte der Sprecher nicht sagen. Das werde nun von Experten untersucht. Probleme wurden einer Störungskarte von "allestörungen.de" zufolge vor allem in Europa und Südamerika gemeldet.

WhatsApp wird von mehr als eine Milliarde Menschen täglich genutzt. Es kommt immer wieder vor, dass Nutzer Störungen beklagen. So war Anfang Mai WhatsApp zum Beispiel für zwei Stunden ausgefallen, damals mitten in der Vorstellung von Quartalszahlen der Konzernmutter Facebook.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018