Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Internet-Browser: Wie Sie geschlossene Tabs wieder zurückholen

In Firefox, Chrome und Co  

Lieblingsseite geschlossen? Das können Sie tun

08.08.2019, 12:09 Uhr | dpa, avr, t-online.de

Internet-Browser: Wie Sie geschlossene Tabs wieder zurückholen. Eine Frau vor einem Computer: Wenn Sie aus Versehen einen Browser-Tab schließen, können sie mit wenigen Klicks wiederherstellen.  (Quelle: Getty Images)

Eine Frau vor einem Computer: Wenn Sie aus Versehen einen Browser-Tab schließen, können sie mit wenigen Klicks wiederherstellen. (Quelle: Getty Images)

Einmal verklickt und schon ist aus Versehen ein wichtiger Tab im Browser geschlossen. Doch keine Angst: Mit wenigen Klicks lassen sich die Seiten wiederherstellen.

Ein Browser-Tab ist schnell geschlossen – im Zweifel auch unbeabsichtigt. Damit der Verlust nicht ganz so arg ausfällt, gibt es unter Windows 10 die Möglichkeit, den zuletzt geschlossenen Tab ganz einfach per Tastenkombination zurückzuholen.

Wer "Steuerung+Shift+T" drückt, dem öffnet sich das verloren geglaubte Fenster ganz kurzerhand wieder. Besonders praktisch: Die Kombi ist nicht auf einen bestimmten Browser beschränkt, sondern funktioniert in vielen Browsern – etwa in Firefox, Chrome und Edge.

Alle Tabs wiederherstellen

Wer aus Versehen den ganzen Browser geschlossen hat, kann auch die vergangene Sitzung wiederherstellen. Unter Firefox geht das so:

  1. Wählen Sie oben in der Menüleiste "Chronik". Falls Sie keine Menüleiste sehen, klicken Sie im oberen Bereich mit rechter Maustaste und wählen Sie "Menüleiste".
  2. Es erscheint ein Dropdown-Menü. Wählen Sie hier "Vorherige Sitzung wiederherstellen". Alternativ können Sie auch "Kürzlich geschlossene Tabs" wählen und entsprechende Tabs einzeln öffnen.

So geht es unter Chrome:

  1. Klicken Sie auf die drei Punkte rechts oben im Browser.
  2. Wählen Sie hier "Verlauf". Unter "Kürzlich geschlossenen" können Sie nun kürzliche geschlossene Tabs wieder öffnen.

Im Notfall hilft der Verlauf

Falls beide Tricks nicht funktionieren oder Sie Websites suchen, die Sie vor einer Weile aufgerufen haben, hilft ein Blick in die Chronik, beziehungsweise dem Verlauf. Hier können Sie die besuchten Seiten der vergangenen Tage oder sogar Monate und Jahre finden.

Für gewöhnlich bieten Browser auch im Verlauf eine Suchfunktion, in der Sie nach Schlüsselbegriffen suchen können. So lassen sich mal aufgerufene Seiten leichter finden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal