Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Bundesliga kostenlos: Wegen Coronavirus bietet Sky Konferenz for free an

Bundesliga am Wochenende  

So sehen Sie die Sky-Konferenz kostenlos

12.03.2020, 11:58 Uhr | sle, t-online.de

Erstes Geisterspiel der Bundesliga: Gladbach gegen Köln

Deutschlandweit finden Bundesligaspiele ohne Zuschauer statt, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das sagen die Fans zum ersten Geisterspiel. (Quelle: Reuters) 

Erstes Geisterspiel der Bundesliga: Das sagen die Fans über das Geisterspiel Gladbach gegen Köln und die Körpersprache der Spieler. (Quelle: Reuters)


Die Bundesliga findet derzeit wegen es Coronavirus ohne Stadionzuschauer statt. Der Bezahlsender Sky, der die Rechte an der Bundesligaübertragung hat, bietet die Samstagskonferenz jetzt kostenlos an. Wir sagen Ihnen, wie Sie das Angebot nutzen können.

Der Bezahlsender Sky bietet die Spieltagskonferenz der ersten und zweiten Bundesliga an den nächsten zwei Wochenenden gratis an. So können Zuschauer die Bundesligakonferenz am Samstag und die Konferenz der zweiten Liga am Sonntag kostenlos empfangen. Welche Spiele das sind, lesen Sie hier.

Über Fernseher und App

Die Spiele werden über den Sender "Sky Sport News HD" zu sehen sein. Dieser Sender ist seit 2016 für alle frei empfangbar. Wer den Sender in seiner Liste noch nicht hat, kann diesen über den Sendersuchlauf hinzufügen.

Doch auch wer keinen Fernseher besitzt, kann das Angebot wahrnehmen. Wie Sky mitteilt, können Nutzer die Spiele auch über die Webseite "skysport.de" sehen. Hier gibt es einen Button zum Livestream.

Ebenso sind die Bundesligaspiele über die App von Sky empfangbar. Sky hat mehrerer Apps im Angebot. Den kostenlosen Livestream finden Sie in der App "Sky Sport". Diese ist ebenfalls kostenlos. Einzelspiele können allerdings nicht gesehen werden. Dieses Angebot steht nur zahlenden Kunden von Sky zur Verfügung.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung Sky

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal