Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Polizei warnt vor falschen Rechnungsmails: Diese Absender sind verdächtig

Diese Absender sind verdächtig  

Polizei warnt vor falschen Rechnungsmails

08.04.2019, 08:25 Uhr | str, t-online.de

Vorsicht Betrug: Polizei warnt vor diesen Mail-Absendern (Quelle: Glomex)

Falsche Rechnungsmails mit Schadsoftware sind im Umlauf: Die Polizei Niedersachsen warnt auf vor gefährlichen Absendern. (Quelle: SAT.1)

Polizei warnt vor diesen Mail-Absendern

Falsche Rechnungsmails mit Schadsoftware sind im Umlauf: Die Polizei Niedersachsen warnt auf vor gefährlichen Absendern. (Quelle: SAT.1)

Falsche Rechnungsmails mit Schadsoftware sind im Umlauf: Die Polizei Niedersachsen warnt auf vor gefährlichen Absendern. (Quelle: SAT.1)


Falsche Rechnungsmails mit Schadsoftware im Anhang gehören nach wie vor zu einer beliebten Masche von Internetbetrügern. Die Polizei Niedersachsen hat jetzt eine aktuelle Liste mit betrügerischen Absendern veröffentlicht. Und die zeigt: Nutzer müssen ganz genau hinsehen. 

Laut der Polizei Niedersachsen bleibt die Zahl der Betrugsversuche durch infizierte Rechnungsmails anhaltend hoch. Kriminelle verschicken Mails im Namen von erfundenen oder echten Unternehmen, in der die Empfänger zur Begleichung einer Rechnung aufgefordert werden. Häufig dient das der Verbreitung von Schadsoftware, die sich im E-Mail-Anhang oder hinter einem Link verbirgt. Durch angedrohte Inkassoverfahren oder ähnliches wird zusätzlicher Druck aufgebaut. 

Häufig verraten sich die Betrugsmails aber durch Details, erklärt die Beratungsstelle Internetkriminalität der Polizei Niedersachsen. So verwenden die Täter oftmals die Namen echter Unternehmen in leicht abgewandelter Form. So wird etwa aus der echten "giropay GmbH" die erfundene "Giropay eG", den echten Online-Zahlungsdienst "Sofort GmbH/Klarna" haben Betrüger in die "Sofortüberweisung AG" verwandelt. Eine vollständige Liste der verdächtigen Absender finden Sie auf der Webseite des LKA Niedersachsen


Grundsätzlich sollten Nutzer niemals Anhänge oder Links in unerwartet empfangenen E-Mails öffnen. Mahnungen werden in der Regel per Brief verschickt. Im Zweifelsfall können sich Kunden die Echtheit einer Mail von dem als Absender genannten Unternehmen bestätigen lassen. Wer bereits Opfer einer solchen Masche geworden ist, kann bei der Online-Wache oder in einer lokalen Polizeidienststelle Anzeige erstatten. 

Was tun, wenn man den E-Mail-Anhang versehentlich geöffnet hat?

Wer den Verdacht hat, dass der eigene Computer von einem Schädling befallen ist, sollte dies von einer Anti-Viren-Software überprüfen lassen und das System vom Netzwerk nehmen. So wird verhindert, dass sich die Schadsoftware weiter ausbreiten kann. Der Computer sollte erst dann wieder ans Netzwerk angeschlossen oder für Online-Aktivitäten verwendet werden, wenn er virenfrei ist. Andernfalls könnten die Kriminellen Log-In-Daten abgreifen. 

Neben einer aktuellen Anti-Viren-Software empfiehlt die Polizei Niedersachsen zusätzlich das Programm "EU Cleaner", das man auf der Website www.botfrei.eu kostenfrei herunterladen kann. Damit lässt sich eine vollständige Systemprüfung vornehmen und eventuell vorhandene Schadsoftware entfernen.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe