Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphoneHandy & Smartphone

Android-Schnellkurs: Grundlegende Funktionen, die jeder kennen sollte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextUnfall: 17-Jähriger stundenlang unentdecktSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextPolens Trainer stichelt gegen DFB-TeamSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Diese grundlegenden Android-Funktionen sollte jeder kennen

t-online, Detlef Meyer / jh

19.01.2012Lesedauer: 2 Min.
Android-Handy im Griff: Das sind die wichtigsten Einstellungen für das Mobiltelefon.
Android-Handy im Griff: Das sind die wichtigsten Einstellungen für das Mobiltelefon. (Quelle: T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie haben ein neues Smartphone von Samsung, Sony, LG oder HTC? Dann läuft es wahrscheinlich mit dem Google-Betriebssystem Android. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Android richtig bedienen, auf Tausende von Gratis-Programmen zugreifen und Ihr Smartphone vor Hackern und Datendieben schützen.

Android-Apps herunterladen

Apps ist die Kurzform für Applications – Anwendungen, mit denen Sie Ihr Android-Smartphone um neue Funktionen erweitern. Dabei kann es sich um kleine Tools wie einen Kompass oder eine Wasserwaage handeln, aber auch um komplexere Office-Anwendungen wie eine Textverarbeitung oder um Spiele aller Art.

Über 1 Million dieser Apps befinden sich in Googles Download-Datenbank, dem Play Store. Damit Sie den Überblick behalten, lässt sich das Verzeichnis durchsuchen oder nach verschiedenen Kategorien sortieren. Gefundene Apps können Sie direkt herunterladen und auf dem Smartphone installieren. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in unserer Foto-Show Apps herunterladen und starten.


Die schlechtesten Handys und Smartphones

Das Flaggschiff Microsoft Lumia 950 XL ist der Testverlierer beim Mai-Test 2016 der Stiftung Warentest.
Das Huawei Ascend Mate 7 (390 Euro) ist sehr schick, aus Metall gefertigt und sauber verarbeitet.
+8

Android-Smartphone richtig einstellen

Werksseitig bietet das Android-Smartphone eine solide Grundeinstellung, mit der Sie direkt loslegen können. Allerdings bieten die Voreinstellungen wenig Individualität. Wenn Sie der Bedienoberfläche Ihres Smartphones eine persönliche Note verleihen wollen, müssen Sie die Einstellungen anpassen.

In den Menüs finden Sie dazu zahlreiche Möglichkeiten. Auch der Bedienkomfort lässt sich so erhöhen. Wo Sie die interessantesten Einstellungen finden, erfahren Sie in unserer Foto-Show Wichtige Einstellungen für Android-Smartphones.

Android-Tipps: Android-Update installieren – nur wo?

Android-Geräte bieten auch eine Menge versteckter Funktionen, die das Leben und Arbeiten mit dem Smartphone sicher und komfortabler machen. Wer beispielsweise einen unliebsamen Anrufer direkt an die Mailbox verweisen möchte, muss dafür den Eintrag in der Kontaktverwaltung mehrere Sekunden lang anklicken. Ein Kniff, den viele Android-Nutzer nicht kennen.

Wer hingegen ein Android-Update installieren, die Android-Version ermitteln oder zwischen Android-Apps wechseln möchte, muss die entsprechenden Menüs ebenfalls kennen. Wir verraten Sie Ihnen diese Kniffe und einige mehr in der Foto-Show Die besten Android-Tipps.

Android-Sicherheit richtig einstellen

Wie alle internetfähigen Geräte sind auch Smartphones für Trojaner, Viren und andere Hacker-Attacken anfällig. Sicherheitsexperten schätzen die Struktur von Android im Vergleich zu Apples iOS etwas schlechter ein. Das Hauptproblem: Anders als Apple unterzieht Google die Apps, die über den eigenen Store angeboten werden, nicht einer Kontrolle. So können Hacker über manipulierte Apps leichter schädlichen Code auf Android Geräten installieren.

Wie Sie Ihr Android-Smartphone absichern können, zeigt Ihnen unsere Foto-Show Android-Smartphone sicher machen. Mehr praktische Tipps zum richtigen Umgang mit Apps haben wir Ihnen im Ratgeber Smartphones sicher machen zusammengestellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Google Inc.HackerSamsungSony

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website