Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge >

Rentenfrage: Muss mein Chef zustimmen, wenn ich früher in Rente gehe?


Rentenfrage  

Muss mein Chef zustimmen, wenn ich früher in Rente gehen will?

17.04.2021, 12:19 Uhr | mak, t-online

Rentenfrage: Muss mein Chef zustimmen, wenn ich früher in Rente gehe?. Ältere Frau (Symbolbild): Muss mein Chef zustimmen, wenn ich früher in Rente gehen möchte? (Quelle: imago images/Westend61)

Ältere Frau (Symbolbild): Muss mein Chef zustimmen, wenn ich früher in Rente gehen möchte? (Quelle: Westend61/imago images)

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Muss der Arbeitgeber es absegnen, wenn ich vorzeitig in Rente gehen möchte?

Nein. "Um in Deutschland in Altersrente gehen zu können, muss der Arbeitgeber nicht zustimmen", sagt Katja Braubach von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund. "Es sei denn, es wurde vertraglich etwas anderes vereinbart."

Zum Teil gebe es auch tarifvertragliche Regelungen. "Bei diesen kann ein Beschäftigungsverhältnis mit Erreichen des regulären Rentenalters automatisch enden", so Braubach.

Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)Katja Braubach, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

Braubach rät Beschäftigten deshalb, in ihren Arbeitsvertrag zu schauen – und solche Regelungen zu überprüfen. Generell sollten Sie ohnehin mit Ihrem Arbeitgeber darüber sprechen, wenn und vor allem: wann Sie in Rente gehen möchten. So stoßen Sie ihn nicht vor den Kopf.

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Lesern, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben sollten, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de". Wir werden sie gegebenenfalls im Zuge der "Rentenfrage der Woche" beantworten.

Um Rente zu erhalten, müssen Sie einen Antrag bei Ihrem Rentenversicherungsträger etwa drei Monate vor Ihrem geplanten Rentenbeginn stellen, erklärt Braubach.

Welcher Rentenversicherungsträger für Sie zuständig ist, können Sie Ihrer Renteninformation oder Rentenauskunft entnehmen. Ansonsten finden Sie hier auf der Seite der DRV alle Kontaktdaten.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Gespräch mit Katja Braubach

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

Anzeige

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge

    shopping-portal