• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Rente & Altersvorsorge
  • Rente | Wieso muss ich beim Rentenantrag angeben, wenn ich krank war?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei nimmt "Querdenken"-GrĂŒnder festSymbolbild fĂŒr einen TextEx-FDP-Chef ist totSymbolbild fĂŒr einen TextTankrabatt drĂŒckt InflationsrateSymbolbild fĂŒr einen TextDFB-Elf hat jetzt eine PressesprecherinSymbolbild fĂŒr einen TextKĂ€ufer fĂŒr Pleite-Airport gefundenSymbolbild fĂŒr ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild fĂŒr einen Text9-Euro-Ticket: Teure Panne in BerlinSymbolbild fĂŒr einen TextLimo-Gigant baut SupersportwagenSymbolbild fĂŒr einen TextStummer Schlaganfall: So tĂŒckisch ist erSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Wieso muss ich beim Rentenantrag angeben, wann ich krank war?

Von t-online, mak

05.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Älterer Mann bekommt Blutdruck gemessen (Symbolbild): Krankheitszeiten, in denen Sie arbeitsunfĂ€hig waren, können fĂŒr die Rente mitzĂ€hlen.
Älterer Mann bekommt Blutdruck gemessen (Symbolbild): Krankheitszeiten, in denen Sie arbeitsunfĂ€hig waren, können fĂŒr die Rente mitzĂ€hlen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Bei meinem Rentenantrag muss ich auch angeben, ob ich in der Lehrzeit krank war. Doch warum eigentlich? Und vor allem: Wie belege ich das?

Wer kurz vor der Rente steht, sollte sich um sein Rentenkonto kĂŒmmern. Dort sind sĂ€mtliche Beitragszeiten aufgefĂŒhrt, also alle Lebensphasen, in denen Sie in die Rentenversicherung eingezahlt haben. So können Sie Ihren gesamten Versicherungsverlauf nachprĂŒfen – und womöglich stoßen Sie auf bestimmte Zeiten, die noch nicht berĂŒcksichtigt sind, aber fĂŒr Ihre Rente zĂ€hlen.

Das gilt auch fĂŒr Krankheitszeiten, in denen Sie arbeitsunfĂ€hig waren. Diese können als Anrechnungszeiten fĂŒr die Rente mitzĂ€hlen, erklĂ€rt Dirk Manthey von der Deutschen Rentenversicherung Bund. Daher mĂŒssen Sie diese beim Rentenantrag angeben. "DafĂŒr ist es erforderlich, dass eine versicherte BeschĂ€ftigung unterbrochen wurde", sagt er t-online.

Dirk Manthey, Deutsche Rentenversicherung Bund.
Dirk Manthey, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Es schlug ein wie eine Bombe
Erdoğan und seine Frau Emine kommen in Madrid an: FĂŒr seine Zustimmung zum Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens kassiert der tĂŒrkische PrĂ€sident viele ZugestĂ€ndnisse.


Eine Ausnahme greift jedoch in der Zeit zwischen dem 17. und 25. Geburtstag, so Manthey. "Hier können auch Krankheitszeiten, die lÀnger als einen Kalendermonat andauern, zÀhlen, wenn vorher keine BeitrÀge gezahlt wurden."

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Sein Tipp: "Nachweisen können Sie diese Zeiten zum Beispiel mit Bescheinigungen der Krankenkasse, eines Arztes oder dem Bewilligungsbescheid fĂŒr eine Rehabilitation."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website