Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Tanz >

Asiatischer Tanz mit Fächer und Schleier

...

Anmutig und prächtig  

Asiatischer Tanz mit Fächer und Schleier

13.02.2012, 11:52 Uhr | je (CF)

Asiatischer Tanz - er hat schon länger in Europa Einzug genommen und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. So unterschiedlich die Tänze auch sind, gemeinsam sind ihnen die bunten Kostüme und die Verwendung von Fächer oder Schleier.

Asiatischer Tanz: anmutig und prächtig

Viele asiatische Tänze, die mittlerweile auch in Tanzstudios Europas gelehrt werden, stammen aus dem chinesischen Raum. Die Unterschiede der einzelnen Tänze sind sehr groß, so dass sie nicht über einen Kamm geschoren werden können. Einheitlich sind die Kostüme, die eine wahre Farbenpracht darstellen. Auch wird bei fast jedem Tanz ein Fächer benutzt, der als Symbol von Macht und Wohlstand gilt. Schleier, die für manche Tänze verwendet werden, symbolisieren die Elemente (Feuer, Wasser,  Erde und Wind). Die meisten Tänze aus dem asiatischen Raum stammen von religiösen Ritualen ab. Manche Tanzarten dienten auch der Erziehung der Kinder. Aus diesem Grund werden einige Gesten aus dem Alltag in den Tanz integriert.

Sino-orientalischer Tanz mit Fächer

Der Sino-Orientalische Tanz ist ein asiatischer Tanz, der chinesische und orientalische Einflüsse miteinander kombiniert. Eine eher europäische und moderne Form ist der Schleierfächer, der für diese Art Tänze benutzt wird. In der Regel wird mit nur einem Fächer getanzt. Der Schleierfächer ist eine neue Variante, die nur selten im chinesischen Raum verwendet wird. Die Tänze erinnern an ein Theaterstück, da stets etwas dargestellt wird. Beispielsweise werden beim thailändischen Daizu Tanz die Bewegungen des Pfaus ausgedrückt. Beim tibetischen Tanz unterstützen Wasserärmel die Darstellung. Mittels Wasserärmel oder Schleicherfächer werden die fließenden Bewegungen von Wasser imitiert. In China wird mit dem Fächer auch gerne der Schwanz eines Kois nachgeahmt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018