Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Pilates >

Die richtige Atmung während des Pilates-Trainings

Entspannung  

Die richtige Atmung während des Pilates-Trainings

28.02.2014, 14:14 Uhr | tl (CF)

Die richtige Atmung beim Pilates ist entscheidend für einen dauerhaften Erfolg des Trainings. Dabei ist es anfangs gar nicht so einfach, die passende Atemtechnik zu trainieren. Joseph Pilates, der Erfinder des nach ihm benannten Sports, war ein Befürworter der vollen und tiefen Atmung. Sie soll die Stoffwechselvorgänge im Körper anregen.

Verschiedene Atemtechniken beim Pilates

Die Atmung beim Pilates sollten Sie also nicht vernachlässigen. Dabei gibt es sogar verschiedene Atemtechniken, die unterschiedlich auf den Körper wirken. Hierzu zählen die Bauchatmung, die Rückenatmung, die Atmung aus dem Becken heraus sowie die Brustkorb-Rippenatmung.

Bewusst atmen

Bevor Sie mit dem Pilates-Training beginnen, sollten Sie sich Ihre Atmung bewusst machen. Atmen Sie zum Beispiel bewusst in den Bauch hinein, wenn Sie sich entspannen möchten. Auch während des Trainings sollten Sie ruhig und gleichmäßig atmen, so dass Luftholen und Ausatmen einem gleichmäßigen Strom gleichen. Entspannen Sie dabei Ihre Schultern und den Nacken, während Sie Bauch und Becken leicht anspannen.

Die Atmung beim Pilates-Training

Als beste Technik beim Pilates-Training gilt die Brustkorb-Rippenatmung. Sie unterstützt die Übungen optimal. Für Anfänger gilt vor allem die Faustregel: Zu Beginn der Übung durch die Nase einzuatmen und während der Belastung mit leicht geöffnetem Mund auszuatmen. Fortgeschrittene wissen, dass jede Übung ein eigenes Atemmuster hat, das zu den beanspruchten Muskeln passt. Es sollte genauso einstudiert werden wie der Bewegungsablauf selber.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal