Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Fußball >

Fußballtrikots: Regeln zur Kleidung der Spieler

...

Fußball  

Fußballtrikots: Regeln zur Kleidung der Spieler

14.05.2014, 13:35 Uhr | rk (CF)

Es ist selbstverständlich, dass Fußballspieler während eines Spiels Fußballtrikots tragen. Viele wissen jedoch nicht, wie die Fußballregeln zur Kleidung der Spieler genau aussehen. Hier gibt es Aufklärung.

FIFA: Fußballregeln zur Kleidung

Die Kleidung der Spieler, welche diese bei offiziellen Fußballspielen tragen müssen, wird von Regel vier der Laws of the Game des Weltverbandes FIFA festgelegt. Umgangssprachlich wird mit dem Begriff "Trikot" die gesamte Textilausrüstung eines Spielers benannt, obwohl Fußballtrikots an sich nur die Oberkörperbekleidung darstellen. Zur Spielerkleidung gehören neben Fußballtrikots auch Hosen, Stutzen und Schuhe.

Trikot: Farben müssen sich unterscheiden

Die Fußballtrikots einer Mannschaft müssen zum einen einheitlich sein, also identische Farben und Farbmuster haben, und sich zum anderen von den Farben und Farbmustern der gegnerischen Mannschaft klar abheben. Sollten sich die Fußballtrikots zu sehr ähneln, kann eine Mannschaft andersfarbige Leibchen überziehen, um sich farblich abzuheben.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Pflicht sind Ärmel – diese können sowohl lang als auch kurz getragen werden. Wichtig ist auch, dass gegebenenfalls getragene Unterwäsche wie Unterhemd oder Leibchen nicht andersfarbig durch das Trikot durchschimmert. Des Weiteren müssen sich die Farben und Muster von denen der Schiedsrichter deutlich unterscheiden.

Der Torwart stellt eine Ausnahme dar. Er darf und muss sich nämlich in der Farbe seiner Kleidung von allen anderen Feldspielern, also auch denen der eigenen Mannschaft, abheben.

Hose: Fußballregeln erlauben lange und kurze Hosen

Die Hosen der Fußballspieler einer Mannschaft müssen ebenfalls in Sachen Farben und Farbmuster identisch sein, dürfen sich aber vom Trikot optisch abheben. Die Fußballregeln erlauben wie bei den Fußballtrikots lange und kurze Hosen. Insbesondere im Winter, wenn die Temperaturen niedrig sind, werden in der Regel lange Hosen getragen. Übrigens: Auch Jogginghosen sind beim Fußball erlaubt.

Stutzen und Schuhe

Fußballspieler tragen Stutzen und Fußballschuhe. Für besseren Halt können die Schuhe unter den Sohlen Stollen, Nocken oder Noppen haben. Die Beschaffenheit dieser in Bezug auf Material, Maße und Anzahl darf laut Regel weder für den Träger noch für andere Spieler Gefahr bedeuten. Die Schuhfarbe kann beliebig gewählt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018