Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Aqua-Zumba: Lateinamerikanisches Tanz-Workout im Wasser

Trendsportarten  

Aqua-Zumba: Lateinamerikanisches Tanz-Workout im Wasser

02.01.2017, 13:37 Uhr | tl (CF)

Aqua-Zumba: Lateinamerikanisches Tanz-Workout im Wasser. Insbesondere für Senioren ist die gelenkschonende Variante des Trendsports zu empfehlen.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Insbesondere für Senioren ist die gelenkschonende Variante des Trendsports zu empfehlen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zumba ist schon lange in vielen Fitnessstudios ein fester Bestandteil des Programms. Mit Aqua Zumba begibt sich das lateinamerikanische Tanz-Work-out jetzt ins Wasser. Wie der feucht-fröhliche Spaß funktioniert, erfahren Sie hier.

Wassergymnastik wird zur Poolparty

Aqua Zumba vermischt Wassergymnastik mit den Choreografien des Tanzsports Zumba. Durch den Wasserwiderstand lassen sich die Schritte jedoch nur halb so schnell ausführen. Das macht das Work-out im Wasser zwar anstrengender als klassisches Zumba, doch als Lohn winkt ein Kalorienverbrauch von sage und schreibe 400 kcal pro Stunde. Gleichzeitig ist Aqua Zumba ein Ganzkörper-Work-out. Beine, Rumpf, Arme und Po: Alle Körperteile werden beim lateinamerikanischen Wasser-Work-out miteinbezogen.

Typische Übungen bei Aqua Zumba sind beispielsweise der Delfinbeinschlag oder das Auf-der-Stelle-laufen – natürlich mit Hüftschwung. Vor allem steht aber der Spaß im Vordergrund: Es darf ohne Hemmungen geplanscht und mitgesungen werden.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Aqua Zumba ist für alle gut

Der neue Trendsport ist eine wunderbare Alternative zu regulärer Wassergymnastik. Genau wie diese ist er gelenkschonend und daher besonders gut geeignet für Menschen mit Übergewicht oder für Senioren. Vorkenntnisse sind dabei nicht notwendig. Auch wer sich vielleicht nicht ganz zutraut, beim Zumba an Land die Hüften schwingen zu lassen, kann sich unter Wasser richtig austoben und sich spielend in Form tanzen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe