Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel & Medikamente > Heilpflanzen > Kräuterlexikon >

Aloe vera: Bei Hauterkrankungen und -reizungen

...

Kräuterlexikon  

Aloe vera

26.10.2015, 12:45 Uhr | om (CF)

Aloe vera: Bei Hauterkrankungen und -reizungen. Aloe Vera wirkt kühlend und hilft bei Hauterkrankungen und -irritationen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Aloe Vera wirkt kühlend und hilft bei Hauterkrankungen und -irritationen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Aloe vera kommt in vielen Kosmetikprodukten vor, sie findet aber auch Verwendung als Heilpflanze. Bekannt ist sie vor allem durch ihre Wirkung im Bereich der Hautpflege.

Pflanze

Die Aloe vera (Echte Aloe) erinnert vom Aussehen her an einen Kaktus, tatsächlich aber handelt es sich um eine Lilienart. Sie kommt vor allem in warmen Wüstengegenden vor und ist in vielen Teilen der Erde verbreitet, in denen ein günstiges Klima herrscht. Die Blätter der Aloe vera sind dick und fleischig mit gezacktem Rand, sie erreichen eine Länge von rund 50 Zentimetern. Ihre Blüten sind gelb oder gelb-orange gefärbt.

Verwendete Pflanzenteile

Verwendet werden der in den Blättern enthaltene Saft und das sogenannte Aloe-Harz.

Inhaltsstoffe

  • Anthranoide / Aloin
  • Aloe-Harz: Glucosylchromone und Polysaccharide (langkettige Zuckermoleküle)

Wirkung

Der Saft aus der Heilpflanze Aloe vera wirkt zum einen äußerlich auf der Haut. Er kühlt, spendet Feuchtigkeit und kann so Hautreizungen und -erkrankungen lindern. Anwendungsgebiete sind beispielsweise Akne, Hautirritationen, Insektenstiche, allgemeiner Juckreiz und Sonnenbrand. Der aus der Pflanze gewonnene Saft kann direkt auf die Haut gestrichen werden, wird aber auch in zahlreichen Cremes zur Hautpflege und anderen Kosmetikprodukten verarbeitet.

Die Wirkstoffe aus der Aloe vera werden zum anderen auch innerlich angewendet. In vielen Lebensmitteln finden sich Extrakte aus der Aloe vera. Sie sollen etwa bei Reizdarm und leichten Verdauungsbeschwerden helfen. In manchen Medikamenten ist Aloin enthalten, das eine stark abführende Wirkung hat.

Nebenwirkungen

Pflanzliche Abführmittel, die Anthranoide oder Aloin enthalten, sollten wegen der starken Wirkung allenfalls nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Für Kinder unter zwölf Jahren, Schwangere und stillende Mütter sind sie tabu. Als Nebenwirkungen können unter anderem krampfartige Schmerzen auftreten.

Interessantes

Die Aloe vera lässt sich auch in Mitteleuropa zu Hause im Blumentopf anbauen. Sie benötigt als Wüstenpflanze einen trockenen, sandigen Boden. Sind die Blätter groß genug, kann man sie abschneiden und den Pflanzensaft etwa bei einem Sonnenbrand oder einem Insektenstich direkt als kühlendes Gel verwenden. Zu viele Blätter auf einmal sollten jedoch nicht abgeschnitten werden – dann besteht die Gefahr, dass die Pflanze eingeht.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel & Medikamente > Heilpflanzen > Kräuterlexikon

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018