• Home
  • Gesundheit
  • Heilmittel
  • Medizinprodukte
  • Neu entwickelter Bluttest zeigt fr├╝hzeitig Risiko f├╝r Alzheimer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild f├╝r einen TextKapitol-Sturm: Trump greift Zeugin anSymbolbild f├╝r einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild f├╝r einen TextTour de France: Alle Etappen 2022Symbolbild f├╝r einen TextFBI fahndet nach deutscher Krypto-QueenSymbolbild f├╝r einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin spricht ├╝ber ihre AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Neuer Bluttest zeigt fr├╝hzeitig Alzheimerrisiko an

Von afp
Aktualisiert am 07.04.2018Lesedauer: 2 Min.
Neuer Bluttest f├╝r die Alzheimerdiagnose: Er soll das Alzheimerrisiko diagnostizieren, wenn noch keine Symptome vorliegen.
Neuer Bluttest f├╝r die Alzheimerdiagnose: Er soll das Alzheimerrisiko diagnostizieren, wenn noch keine Symptome vorliegen. (Quelle: YakobchukOlena/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bis heute gibt es keine wirksame Therapie gegen die Alzheimerdemenz. Das liegt nach Meinung vieler Experten vor allem daran, dass die Krankheit erst in einem sp├Ąten Stadium diagnostiziert wird

Nach Angaben von Wissenschaftlern kann ein neu entwickelter Bluttest durchschnittlich acht Jahre vor der klinischen Diagnose auf eine Alzheimererkrankung hinweisen. Dies ergaben breit angelegte Langzeituntersuchungen von Forschern der Ruhr-Universit├Ąt Bochum (RUB), des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und des Krebsregisters Saarland, wie das DKFZ am Freitag in Heidelberg mitteilt. Bisher waren die zugrunde liegenden Gehirnsch├Ądigungen bei der Diagnose bereits weit fortgeschritten und irreversibel.

Bluttest soll Diagnose bereits vor den ersten Symptomen erm├Âglichen

"Unser einfacher und kosteng├╝nstiger Bluttest kann die Erkrankung bereits in einem noch symptomlosen Stadium aufsp├╝ren und Personen identifizieren, die ein besonders hohes Risiko haben, Alzheimer zu entwickeln", erl├Ąutert Klaus Gerwert von der RUB.

M├Âglicherweise k├Ânnen Medikamente, die derzeit in klinischen Studien erprobt werden, "das Fortschreiten der Krankheit aufhalten, wenn sie in diesem fr├╝hen Stadium angewandt w├╝rden", erkl├Ąrt Hermann Brenner, der Leiter der DKFZ-Abteilung Klinische Epidemiologie und Alternsforschung.

Test ist noch nicht f├╝r die alleinige Fr├╝hdiagnose geeignet

Den Angaben zufolge identifizierte der Bluttest in 70 Prozent der F├Ąlle diejenigen Probanden, bei denen sich sp├Ąter tats├Ąchlich eine Alzheimerdemenz entwickelte. Bei neun Prozent der F├Ąlle lieferte der Test allerdings f├Ąlschlicherweise ein positives Ergebnis, obwohl die Testteilnehmer gesund blieben. Wissenschaftler nennen ein solches Testergebnis "falsch positiv".

"Momentan ist der Test wegen der falsch positiven Ergebnisse noch nicht zur alleinigen Fr├╝hdiagnose von Alzheimer geeignet", erkl├Ąrt Gerwert. "Aber er er├Âffnet die M├Âglichkeit, in einem kosteng├╝nstigen und minimalinvasiven Screening Personen herauszufiltern, die sich einer weiterf├╝hrenden teuren und invasiven Diagnose unterziehen sollten, die ein falsch positives Ergebnis ausschlie├čen kann."

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Heidelberg
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website