Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeGesundheitKrankheiten & SymptomeCorona

Coronavirus und Delir: Weiteres Symptom deutet auf Covid-19-Erkrankung hin


Oft übersehenes Symptom kann auf Covid-19 hinweisen

  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Senior: Ältere Personen ab 65 Jahren zählen zur Risikogruppe von Covid-19. (Symbolbild)
Senior: Ältere Personen ab 65 Jahren zählen zur Risikogruppe von Covid-19. (Symbolbild) (Quelle: Predrag Popovski/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoAktivisten verbrennen Putin-PortraitsSymbolbild für einen TextTanja Szewczenko überrascht mit BikinibildSymbolbild für einen TextEx-Biathlet nimmt sich das LebenSymbolbild für einen TextESC 2023: Austragungsort steht festSymbolbild für einen TextBundesrat stimmt für NiedrigsteuerSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt muskulöse ArmeSymbolbild für einen TextHitlergruß: Eintracht-Fan identifiziertSymbolbild für einen TextStreit um Grab von Helmut KohlSymbolbild für einen TextScheunenbrand: Mehr als hundert Kühe totSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextHäftling stürzt von Balkon – LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt heftige SymptomeSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Husten, Fieber und Abgeschlagenheit sind typische Symptome bei Covid-19. Eine Studie aus Großbritannien hat gezeigt, dass bei gebrechlichen, alten Menschen auch ein oft übersehenes Symptom auftreten kann.

Bei älteren sowie bei chronisch kranken Menschen nimmt eine Corona-Infektion häufiger einen schweren Verlauf. Eine rasche Diagnose ist deshalb umso wichtiger.


Diese Organe kann das Coronavirus schädigen

Covid-19 galt zunächst nur als Erkrankung der Atemwege und Lunge. Doch Untersuchungen konnten zeigen, dass sich das Coronavirus auch in anderen Organen ausbreiten kann.
Der SARS-CoV-2-Erreger befällt vor allem die unteren Atemwege. Betroffene mit einem mittleren oder schweren Verlauf entwickeln meist einen trockenen Husten, Atemnot und/oder sogar eine Lungenentzündung. Besonders vorgeschädigte Lungen – zum Beispiel durch Rauchen – scheinen anfällig für einen schweren Krankheitsverlauf zu sein.
+4

Bei gebrechlichen alten Menschen könnte ein Delir ein wichtiger früher Hinweis auf Covid-19 sein. Das berichteten Forscher des King’s College in London.

Was bedeutet Delir?
Als Delirium (kurz Delir) bezeichnet man in der Medizin einen akuten Zustand von psychischer Verwirrtheit, der vor allem das Denken und Wahrnehmen, das Bewusstsein, aber auch das Handeln betreffen kann. Neben den psychischen Symptomen treten häufig auch körperliche Störungen auf.

In einer Studie wurden Daten von zwei Gruppen mit Corona-positiven Patienten im Alter ab 65 Jahren ausgewertet. 322 Betroffene waren in der Klinik behandelt worden (stationäre Kohorte). Weitere 535 Patienten wurden über die in Großbritannien verbreitete "Covid Symptom Study App“ ausgewählt (ambulante Kohorte).

Bei einigen Patienten Delir als einziges Covid-19-Symptom

Das Ergebnis: Gebrechlichkeit war bei Patienten verbunden mit einer deutlich erhöhten Rate an Delir (Verwirrtheit, Orientierungslosigkeit, Schläfrigkeit). Bei jedem fünften gebrechlichen Klinikpatienten mit Covid-19 war das Delir das einzige Symptom. Und bei jedem dritten gebrechlichen ambulanten Corona-Patienten mit Delir fehlten die typischen Symptome Husten und Fieber.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Vier-Sterne-General offenbart Nato-Reaktion auf Atomschlag Putins

"Ältere, gebrechliche Menschen sind einem höheren Risiko durch Covid-19 ausgesetzt als diejenigen, die fitter sind. Unsere Ergebnisse zeigen, dass das Delirium ein Schlüsselsymptom in dieser Gruppe ist", sagte Studienleiterin Dr. Rose Penfold vom King's College London. Die Ergebnisse wurden im Fachblatt "Age and Ageing" veröffentlicht.

Auf Veränderungen bei Älteren achten

Ärzte, Pflegepersonal und Angehörige sollten daher wachsam sein, wenn sich der Geisteszustand eines gebrechlichen alten Menschen akut verändert, so die Forscher. Denn ein Delirium könnte ein Frühwarnzeichen von Covid-19 sein – selbst wenn keine typischen Symptome wie Husten oder Fieber auftreten.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Ärzteblatt
  • Age and Ageing: Probable delirium is a presenting symptom of COVID-19 in frail, older adults: a cohort study of 322 hospitalised and 535 community-based older adults
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Stresing, Cem Özer, Sandra Simonsen
COVID-19CoronavirusFieberGroßbritannienHustenLondon
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website