• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Corona
  • Sanofi-Booster soll auch gegen BA.1 wirken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Sanofi-Booster soll auch gegen BA.1 wirken

Von afp
13.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Booster-Impfung: Der neue Impfstoff von Sanofi k├Ânnte auch gegen Omikron helfen.
Booster-Impfung: Der neue Impfstoff von Sanofi k├Ânnte auch gegen Omikron helfen. (Quelle: Dado Ruvic/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der neu entwickelte Booster von Sanofi und GlaxoSmithKline hat bei geimpften Erwachsenen eine starke Immunantwort gezeigt. Die Forscher vermuten, dass der Impfstoff auch gegen Omikron wirksam sein k├Ânnte.

Eine vom franz├Âsischen Sanofi-Konzern zusammen mit dem britischen Pharmariesen GlaxoSmithKline entwickelte Booster-Impfung hat nach Unternehmensangaben in klinischen Studien eine "starke Immunantwort" gegen verschiedene Varianten des Coronavirus gezeigt.


Omikron-Variante: Was wir bisher wissen

Seit November 2021 ist die Omikron-Virus-Variante bekannt. Erstmals nachgewiesen wurde sie in S├╝dafrika. Mittlerweile dominiert Omikron das Pandemiegeschehen weltweit.
Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Omikron als "besorgniserregend" eingestuft. Diese Klassifizierung ist ein Signal, dass eine Variante ansteckender ist oder zu schwereren Krankheitsverl├Ąufen f├╝hrt. Au├čerdem besteht bei "besorgniserregenden Varianten" die Gefahr, dass herk├Âmmliche Impfungen oder Medikamente weniger wirksam sind.
+5

Zu diesen geh├Âre auch die sich besonders schnell verbreitende Omikron-Variante, erkl├Ąrte Sanofi am Montag in Paris.

40 Mal mehr Antik├Ârper gegen BA.1 als mRNA-Impfstoffe

Unter anderem w├╝rden den Tests zufolge durch die Impfung 40 Mal mehr Antik├Ârper gegen die Omikron-Variante BA.1 entwickelt als durch Impfungen auf Grundlage der mRNA-Technologie, hie├č es in der Erkl├Ąrung von Sanofi.

Das franz├Âsische Unternehmen und GlaxoSmithKline entwickeln den Booster-Impfstoff der "n├Ąchsten Generation", w├Ąhrend sie noch auf die Zulassung f├╝r ihren Corona-Impfstoff der ersten Generation warten. Dabei setzen sie auf einen Protein-basierten Impfstoff.

Die mRNA-Technologie dagegen wird unter anderem von Biontech/Pfizer sowie dem US-Hersteller Moderna genutzt, deren Vakzine bereits weltweit auf dem Markt sind. Auch diese Unternehmen arbeiten derzeit an weiteren Impfstoffen gegen neu auftretende Varianten des Coronavirus.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Long Covid-Betroffene: So lange sind sie krank geschrieben
Von Christiane Braunsdorf
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
CoronavirusOmikron
Beliebte Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website