Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Russland: Bastler funktionieren Mikrowelle zu "Strahlenwaffe" um

 (Quelle: t-online.de)

Mikrowellen-Umbau  

Geniale Russen basteln sich eine "Strahlenwaffe"

01.08.2014, 09:40 Uhr | fwe, t-online.de

Moderne Technik ist heutzutage vielfältig einsetzbar: Wecker projizieren die Uhrzeit an die Wand, Fernseher werden in Spiegel integriert und Smartphones sind wahre Alleskönner. Natürlich kann man Technologie auch zweckentfremden und für Dinge einsetzen, für die sie ursprünglich nicht gedacht war. Diesen Gedanken hatten wohl auch diese versierten jungen Russen, als sie aus einer alten Mikrowelle kurzerhand eine ... nunja, Strahlenkanone gemacht haben. In einem Youtube-Video demonstrieren sie, was man mit dem umkonstruierten Haushaltsgerät alles Verrücktes anstellen kann.

Achtung: Bitte probieren Sie das Folgende unter keinen Umständen selbst aus.

Wie man erkennen kann, genügen den jungen Männern simple Mittel zur Umsetzung ihres nicht ganz ungefährlichen Plans: Sie spannen eine Blechdose um den Mikrowellengenerator des Gerätes und improvisieren damit eine Art Richtantenne, die die Wellen bündelt und zielgerichtet aussendet. Was eine solche Konstruktion bewirken kann, beweisen sie im Video natürlich auch prompt. Nicht nur, dass die gefährliche Strahlung in der Lage ist, nicht verkabelte Glimmlampen zum Leuchten zu bringen - sie kann sogar durch Überhitzung ganze Elektrogeräte explodieren lassen.

Genial, aber gefährlich

So sehr der Erfindergeist der Russen begeistern mag, so gefährlich ist die kleine Bastelei aber auch. Mikrowellenstrahlung wirkt auch auf menschliches Gewebe stark erwärmend und sollte daher nie auf die Haut gerichtet werden, um Verbrennungen zu vermeiden. Zwar weisen die Macher des Videos in der Beschreibung darauf hin, dass "alle Aktionen von Profis ausgeführt werden", dennoch können solche Spielereien böse enden. Trotzdem muss man aber anerkennen, dass das futuristisch anmutende Gerät durchaus einen hohen Schauwert besitzt. Falls Sie jetzt Zweifel an Ihrer Mikrowelle bekommen haben: Hier finden sie die wichtigsten Mythen und Halbwahrheiten über die nützlichen Haushaltsgeräte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team



shopping-portal