t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & Trinken

Die idealen Haferflocken für Porridge - mit Rezept-Ideen


Gesundes Frühstück
Welche Haferflocken eignen sich gut für Porridge?

t-online, Christin Steinbach

Aktualisiert am 16.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Porridge mit frischen Früchten und Sternanis.Vergrößern des BildesPorridge: Das beliebte Gericht ist mit den richtigen Haferflocken schnell und lecker zubereitet. (Quelle: Yulia Davidovich/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Früher wurde er als Haferschleim verschrien, heute liegt er voll im Trend – Porridge. Auf welche Grundzutat es bei der Zubereitung ankommt, erfahren Sie hier.

Es ist Ihnen sicher schon aufgefallen. Immer mehr Cafés bieten hübsche und nährhafte Bowls mit Porridge und einer Vielzahl frischer Früchte und Gewürze auf ihrer Frühstückskarte an. Die Zubereitung der Hafermahlzeit ist nicht schwer. Es kommt auf die richtige Grundzutat an.

Porridge - Was ist das?

Einfach gesagt ist Porridge ein Brei, der aus Haferflocken und Wasser gekocht wird. Alternativ kann statt Wasser auch Milch oder ein Pflanzendrink verwendet werden. Dem Haferbrei können je nach Geschmack weitere Zutaten hinzugefügt werden.

  • Wer es knackiger mag, gibt Nüsse, Kerne und Saaten hinzu.
  • Wer zum Frühstück gern süß isst, kann Marmelade oder Schokoladenstücken unterrühren.
  • Wer nicht auf sein tägliches Obst verzichten möchte, der schneidet es einfach klein und isst es zusammen mit dem Porridge.

Haferflocken - Die richtige Grundzutat verwenden

Wer die Wahl hat, hat die Qual – oder doch nicht? Im Internet kursieren jede Menge Porridge-Rezepte und nicht alle davon basieren auf den gleichen Zutaten. Was ist also richtig? Wenn Sie einen klassischen Haferbrei zubereiten wollen, dann greifen Sie zu Haferflocken. Achten Sie darauf, dass es sich um zarte Haferflocken handelt und nicht um kernige. Wie der Name schon suggeriert, sind kernige Flocken bissfester und eignen sich daher eher für Müsli. Zarte Flocken hingegen lassen sich mit einer Flüssigkeit gut zu Brei verkochen, da sie bei der Herstellung kleingeschnitten werden.

Alternativ zu Haferflocken können Sie auch Haferschrot, Haferkleie oder Schmelzflocken verwenden. Diese Produkte haben jeweils für sich typische Eigenschaften.

  • Haferschrot ist gemahlener Hafer und zeichnet sich durch einen kräftig nussigen Geschmack aus.
  • Haferkleie wird hauptsächlich aus den Außenschichten des Haferkorns gewonnen und beinhaltet besonders viele Nähr- und Ballaststoffe.
  • Schmelzflocken sind feines Hafermehl, welches in Flockenform gepresst wurde. Sie lösen sich vollständig in Flüssigkeiten auf und werden gern zur Zubereitung von Shakes und Babynahrung verwendet. Der Porridge aus Schmelzflocken hat eine sehr feine Konsistenz.

Das Endprodukt aus diesen alternativen Zutaten ähnelt dem herkömmlichen Porridge, ist aber nicht identisch.

Warum Porridge so beliebt ist

Porridge, Oatmeal, Overnight Oats – egal wie er genannt wird, der Haferbrei wird immer beliebter.

  • Porridge ist gesund. Er beinhaltet viele Ballaststoffe und Nährstoffe wie Vitamin B1, Magnesium und Eisen.
  • Porridge ist vielseitig. Er kann mit beliebig vielen Toppings verfeinert werden. Selbst wenn Sie Porridge für mehrere Personen zubereiten, kann ihn jeder so zusammenstellen, wie er es mag. Stellen Sie einfach Schüsseln mit verschiedenen optionalen Zutaten wie Gewürzen, Früchten, Nüssen und Schokoladenstücken zur Verfügung.
  • Porridge ist einfach zubereitet. Durch die wenigen Zutaten und die schnelle Zubereitung können Sie Porridge nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs beim Camping zubereiten.
  • Porridge macht lange satt. Deshalb eignet er sich sowohl als Frühstück vor der Arbeit als auch vor anstrengenden Outdoor-Aktivitäten wie Wanderungen.

Mit der richtigen Grundzutat und Ihren favorisierten Toppings wird Porridge zu einem echten Genuss, der das Potenzial zum täglichen Trend-Frühstück hat. Fünf Frühstücksideen für Kinder und Erwachsene finden Sie hier.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website