t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & Trinken

Stinkfrucht Durian: Kennen Sie schon dieses Superfood?


Kultfrucht Durian
Kennen Sie schon dieses Superfood?

Von t-online, sha

15.06.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0470451643Vergrößern des BildesDie Durian wird wegen ihres strengen Geruchs auch Stinkfrucht genannt. (Quelle: IMAGO / Rachen Sageamsak)
Auf WhatsApp teilen

Durians sind die Stinkbomben unter den Früchten. Aber unzählige Menschen in Asien sind vernarrt in die Frucht. Das hat gute Gründe.

Stink- oder Kotzfrucht wird Durian auch genannt – eine Frucht, die vor allem im asiatischen Raum verbreitet ist. Was viele nicht wissen: Neben Ihrem strengen Geruch ist die Frucht aber extrem gesund.

Durians steigern erwiesenermaßen nicht nur die Produktion des "Glückshormons" Serotonin, sondern haben zudem einen hohen Nährstoff- und Vitamingehalt, darunter vor allem Vitamin B1, C und B2.

"In 100 g Durian stecken 350 Mikrogramm des Vitamins B2", schreibt die Zeitschrift "Geo". Die empfohlene Tagesdosis liege bei 1300 Mikrogramm. Das Vitamin werde für zahlreiche biochemische Prozesse im Körper benötigt – unter anderem für den Protein- und Energiestoffwechsel und den Nervenaufbau sowie Wachstum und Entwicklung ungeborener Babys.

"Durians enthalten auch Antioxidantien zur Abwehr freier Radikale und sind reich an Kalium, was gut für das Herz ist. Und Durians haben kein Cholesterin", erläutert Rizal Alaydrus, der Moderator eines bekannten Gesundheitsprogramms im indonesischen Fernsehen.

Außerdem könne Durian den Cholesterinspiegel senken. Die Frucht habe darüber hinaus eine antioxidative Wirkung und wirkt sich gut auf die Darmflora aus.

Welche Sorten gibt es und wo?

Dutzende Sorten der Durian stehen zur Auswahl, einige bitterer, andere süßer, manche günstiger, andere teurer, manche mit extrem dicker Schale, andere zarthäutiger. "Chanee", "Kanyao" oder "Krathum" heißen sie.

Am bekanntesten und beliebtesten ist aber "Monthong", deren Geschmack viele als vanillig, mild und sehr süß beschreiben. Vor allem, wenn die Frucht richtig reif ist, was etwa einmal im Jahr von Juli bis August der Fall ist.

In Europa ist die Frucht wegen ihres Geruchs nicht sehr beliebt. Trotzdem wird die Durian vereinzelt in asiatischen Supermärkten angeboten. Tiefgekühlt lässt sie sich auch bei Online-Händlern bestellen.

Durians sind Kalorienbomben

Auch wenn Durians extrem gesunde Früchte sind, gelten sie als Dickmacher. Stolze 1.350 Kalorien stecken in einem Kilo der Frucht. Damit ist die Durian zwar ein Superfood, aber ein extrem gehaltvolles.

Kleiner Funfact: In Asien gibt es sogar Kondome mit der Note Durian.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website