Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Herzhaftes Gulasch: So wird das Fleisch besonders zart | Rezept

Video zeigt, wie es geht  

Herzhaftes Gulasch: So wird das Fleisch besonders zart

25.03.2020, 17:30 Uhr | sah, t-online.de

So bereiten Sie ein herzhaftes Gulasch zu

Kochen und backen nach Rezept: t-online.de zeigt Ihnen im Video und in Kooperation mit Kitchen Stories, wie es richtig geht und wie Sie zum Profi in der Küche werden. In dieser Folge wird gezeigt wie Sie ein herzhaftes Gulasch zubereiten. (Quelle: t-online.de / Kitchen Stories)

Ganz leicht selbst gemacht: So bereiten Sie ein herzhaftes Gulasch zu. (Quelle: t-online.de / Kitchen Stories)


Der Gedanke an den Geschmack der köstlich mürben Fleischstücke lässt Gulaschfans das Wasser im Mund zusammenlaufen. Doch schnell ist das Gericht ruiniert, weil das Fleisch zu zäh ist. Im Video sehen Sie, wie Ihnen das nicht passiert.

Rezept: Herzhaftes Gulasch

Rechnen Sie für dieses Rezept für vier Portionen etwa 120 Minuten Zubereitungszeit ein.

Zutaten: 

  • 750 g Gulasch vom Rind (Nacken)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 2 TL Paprikapulver
  • ½ TL Kümmel
  • ½ TL Muskatnuss
  • 1 Lorbeerblatt
  • 400 ml Tomaten (Dose, gehackt)
  • 400 ml Wasser
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • saure Sahne zum Servieren

Zubereitung:

  1. Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf bei hoher Hitze. Braten Sie das Rindfleisch nach der Anleitung im Video an. 
  2. Hacken Sie den Knoblauch in feine Stücke und schneiden Sie die Zwiebel in feine Scheiben. Geben Sie das Ganze zum angebratenen Fleisch und braten Sie es etwa drei Minuten glasig an.
  3. Fügen Sie nun das Tomatenmark hinzu und braten Sie es mit an. Würzen Sie das Gulasch mit Cayennepfeffer, Paprikapulver, Kümmel und Muskatnuss.
  4. Geben Sie jetzt die Tomaten und das Wasser hinzu, sodass das Fleisch damit bedeckt ist. Würzen Sie das Ganze mit Salz und Pfeffer und geben Sie das Lorbeerblatt dazu. Kochen Sie das Gulasch auf und lassen Sie es etwa eine Stunde mit geschlossenem Deckel auf niedriger Hitze köcheln, bis das Fleisch zart ist. 
  5. Schneiden Sie dann die Paprikas in Streifen und geben Sie sie zum Gulasch dazu. Lassen Sie das Ganze weitere 20 bis 30 Minuten köcheln. Servieren Sie das herzhafte Gulasch am besten heiß mit einem Klecks saurer Sahne.

Dieses Rezept für ein herzhaftes Gulasch stammt aus der Koch-App "Kitchen Stories". Die Köche stellen ihre Videos exklusiv t-online.de zur Verfügung – und machen Kochen und Backen damit kinderleicht.

Perfektes Gulasch – Fleischqualität ist entscheidend

Für Gulasch wird üblicherweise Rinder- oder Schweinefleisch verwendet. Aber auch aus Kalbfleisch, Lammfleisch oder Wild kann das Gericht zubereitet werden. Damit das Fleisch besonders zart wird, sollte es langsam gegart und mindestens 90 Minuten geschmort werden. Am besten eignet sich für ein Gulasch Fleisch von Wade, Schulter oder Nacken. Besonders saftig wird durchwachsenes Fleisch, denn die vorhandenen Sehnen werden beim langen Garen in Gelatine umgewandelt und machen die Soße sämig.

Tipp: Lassen Sie sich das Fleisch beim Metzger am besten frisch schneiden oder schneiden Sie es selbst in mundgerechte Stücke. Bei vorgeschnittenem Fleisch sollten Sie vorsichtig sein, denn darin können sich verschiedene Fleischpartien befinden, die unterschiedlich lange gegart werden müssen. Dadurch können einzelne Stücke trotz langen Schmorens zäh sein.

Das schmeckt zum Gulasch

Als Beilage zum Gulasch passen Nudeln oder Spätzle, Knödel, Kartoffeln – auch als Püree –, Reis oder einfach Brot. Als Getränk eignet sich ein herbes Bier oder ein kräftiger Rotwein.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal