Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Grünkohl: Vitaminreiches, vielfältiges Weihnachtsessen

Weihnachtsklassiker  

Grünkohl: Vitaminreiches, vielfältiges Weihnachtsessen

25.11.2013, 14:39 Uhr | kb (CF)

Er ist gesund, lecker und vielfältig einsetzbar: Grünkohl. Die Grünkohlsaison startet dann, wenn auch die ersten Fröste einsetzen, und zieht sich durch den ganzen Winter hindurch. Vielerorts, vor allem in Norddeutschland, ist das Wintergemüse ein traditionelles Weihnachtsessen.

Grünkohl ist ein wahres Kraftpaket

Wenn es draußen kalt wird, steigt im Grünkohl der Zuckergehalt, der für den typischen süßlichen Geschmack verantwortlich ist. Doch das Gemüse ist nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesund. Hervorzuheben ist der hohe Anteil an Vitamin C.

Außerdem steckt der Braun- oder Krauskohl, wie er auch bezeichnet wird, voller wertvoller Ballaststoffe und Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium. Des Weiteren ist er ein hervorragender Proteinlieferant und stärkt das Immunsystem während der kalten Jahreszeit.

Grünkohl als Weihnachtsessen: Viele Rezepte möglich

Grünkohl ist in vielen Haushalten ein beliebtes Weihnachtsessen. Klassisch serviert gibt es ihn mit Kasseler oder Kochwurst. Ein sehr traditionelles Gericht ist Grünkohl mit Pinkel. Dafür wird der Kohl mit Schweinemalz, Zwiebeln und Hafergrütze sowie Grützwürsten (Pinkel) bis zu 90 Minuten gegart. Je nach Region variieren die Rezepte für Grünkohl mit Pinkel; so kommen in Niedersachsen häufig Brägewürste hinzu. Lecker schmecken Salz- oder Bratkartoffeln zum Kohl.

Aus Grünkohl lassen sich neben deftigen Rezepten auch viele weitere Variationen zaubern, so können Sie sich an Kohllasagne wagen, Grünkohl als Suppe servieren oder beispielsweise auch herzhafte Muffins zubereiten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal