Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Hühnersuppe: Ein Suppenhuhn selber kochen | Rezept


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen TextBelgien-Star schlägt aus Frust Scheibe einSymbolbild für einen TextBayern bekommt RaketenfabrikSymbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextCeta-Abkommen: Darum geht esSymbolbild für einen TextNeue Berliner Park-Idee – ADAC sauerSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextDiesen WhatsApp-Trick sollten Sie kennenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Diese Hühnersuppe ist in weniger als 60 Minuten fertig

Von t-online, sah, jb

Aktualisiert am 15.11.2022Lesedauer: 4 Min.
Fiese Erkältungswelle: So kochen Sie eine leckere Hühnersuppe mit Nudeln. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Hühnersuppe ist das ideale Gericht in der Erkältungs- und Grippezeit. Selbst gemacht schmeckt sie nicht nur besser, sie ist auch gesünder als die Variante aus der Dose.

Das Wichtigste im Überblick


  • Rezept: Schnelle Hühnersuppe mit Nudeln
  • Rezept: Hühnersuppe mit ganzem Suppenhuhn
  • Welches Fleisch ist für eine Hühnersuppe geeignet?
  • Gefrorenes Suppenhuhn kochen
  • Suppenhuhn aus dem Schnellkochtopf

Gerade in der Erkältungszeit ist eine Hühnersuppe oder -brühe wohltuend. Das liegt nicht nur an dem wärmenden Gefühl. In der Brühe sind viele Inhaltsstoffe enthalten, die das Immunsystem stärken können. Dazu gehören leicht verdauliches Eiweiß sowie Zink. Hühnerfleisch ist darüber hinaus reich an Vitamin A.


Suppenhuhn kochen

Frisches Suppenhuhn und Suppengrün
Huhn im Wassertopf
+3

Rezept: Schnelle Hühnersuppe mit Nudeln

Für dieses Rezept benötigen Sie nur circa 50 Minuten Zubereitungszeit. Der Trick: Statt eines ganzen Suppenhuhns werden Hähnchenkeulen verwendet. Ein weiterer Tipp zum Zeitsparen: Mit einem Sparschäler können Sie das Gemüse ganz leicht schälen.

Zutaten:

  • 100 g Rauchfleisch
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Kartoffeln
  • 250 g Karotten
  • 200 g Staudensellerie
  • 300 g Lauch
  • 1 EL Butter
  • 600 g Hähnchenkeulen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Liter Gemüsefond
  • 200 g Bandnudeln
  • Petersilie zum Servieren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie das Rauchfleisch, die geschälten Zwiebeln und den Sellerie in Würfel. Schälen Sie die Kartoffeln und die Karotten und schneiden Sie beides klein. Waschen Sie den Staudensellerie und den Lauch und schneiden Sie beides ebenfalls klein.
  2. Erwärmen Sie die Butter in einem Topf und braten Sie die Zwiebelwürfel und das Rauchfleisch darin bei mittlerer Hitze zwei bis drei Minuten an. Geben Sie dann die Hähnchenkeulen dazu und braten Sie sie für drei bis fünf Minuten an. Würzen Sie das Ganze mit Salz und Pfeffer.
  3. Jetzt geben Sie das geschnittene Gemüse und die Lorbeerblätter dazu und füllen das Ganze mit dem Gemüsefond auf. Lassen Sie die Suppe einmal aufkochen und dann abgedeckt bei mittlerer Hitze circa 15 Minuten weiter köcheln.
  4. Nehmen Sie dann die Hähnchenkeulen aus dem Topf und lassen sie abkühlen. Geben Sie die Bandnudeln in den Topf und lassen Sie die Suppe abgedeckt circa zehn Minuten weiter köcheln.
  5. Lösen Sie jetzt die Haut und das Fleisch von den Hähnchenkeulen – wie das am besten funktioniert, sehen Sie oben im Video.
  6. Geben Sie die Fleischstücke zurück in den Topf und schmecken Sie die Suppe mit Salz und Pfeffer ab. Hacken Sie dann die Petersilie und bestreuen Sie die Suppe vor dem Servieren damit.

Dieses Rezept für eine Hühner-Nudelsuppe stammt aus der Koch-App "Kitchen Stories". Die Köche stellen ihre Videos exklusiv t-online.de zur Verfügung – und machen Kochen und Backen damit kinderleicht.

Rezept: Hühnersuppe mit ganzem Suppenhuhn

Zutaten:

  • 1 Suppenhuhn (etwa 2 bis 2,5 Kilogramm)
  • 1 Bund Suppengrün mit Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 bis 2 Lorbeerblätter
  • 3 mittelgroße Möhren
  • Suppennudeln oder Reis
  • Salz, Pfeffer
  • wahlweise noch tiefgekühlte Erbsen, Brokkoli oder Spargel

Zubereitung:

  1. Befreien Sie das Huhn von noch anhängenden Federkielen. Mit einer Pinzette gelingt das am besten. Säubern Sie das Huhn danach.
  2. Setzen Sie in einem ausreichend großen Kochtopf kaltes, gesalzenes Wasser auf und lassen Sie es aufkochen. Wie viel Wasser Sie benötigen, hängt von der Größe des Huhns und Ihres Topfes ab. Das Huhn sollte im Topf mindestens vollständig mit Wasser bedeckt sein.
  3. Legen Sie das Suppenhuhn sowie die Innereien dann in das kochende Wasser. Schließen Sie den Topfdeckel und reduzieren Sie die Wärmezufuhr. Das Huhn köchelt zugedeckt zwei bis zweieinhalb Stunden bei mittlerer Hitze.
  4. Während die Suppe köchelt, putzen Sie das Suppengemüse und schneiden es klein. Nehmen Sie das Huhn nach der Garzeit aus der Suppe und lassen Sie es kurz abkühlen. Tipp: Das Fleisch ist gar, wenn es sich an den Schenkeln vom Knochen löst.
  5. Geben Sie nun das Gemüse in die Brühe und lassen Sie das Ganze weiter köcheln, bis auch das Gemüse gar ist.
  6. Wenn gewünscht, können Sie noch 200 Gramm dünne Suppennudeln in der Suppe garen. Auch Reis schmeckt zu einer Hühnerbrühe.
  7. Häuten Sie in der Zeit das Huhn und lösen Sie das Fleisch von den Knochen. Schneiden Sie Haut und Fleisch in mundgerechte Stücke und geben Sie alles zurück in die Brühe. Servieren Sie die Hühnersuppe mit gewaschener, gehackter Petersilie.

Tipp:
Wenn Sie nicht das ganze Hühnerfleisch in die Brühe geben, können Sie von dem restlichen Fleisch ein Hühnerfrikassee kochen.

Welches Fleisch ist für eine Hühnersuppe geeignet?

Grundlage einer Hühnersuppe ist ein frisches Suppenhuhn. Das sollte am besten vom Bauern oder Metzger stammen, damit man weiß, wo es herkommt und wie es gefüttert wurde. So ist sichergestellt, dass das Fleisch eine gute Qualität hat. Hühner aus dem Supermarkt sind oft nicht so geschmacksintensiv und haben oft weniger Fleisch.

Alternativ können Sie auch Hähnchenkeulen oder Hähnchenteile zum Kochen der Brühe verwenden.

Gefrorenes Suppenhuhn kochen

Haben Sie kein frisches Huhn zur Hand, können Sie auch auf ein Tiefkühl-Suppenhuhn zurückgreifen. Hier verlängert sich die Garzeit aber entsprechend um bis zu einer Stunde. Ob das Huhn gar ist, erkennen Sie hier ebenfalls, sobald sich das Fleisch vom Knochen löst.

Suppenhuhn aus dem Schnellkochtopf

Wenn Sie einen Schnellkochtopf besitzen, können Sie auch darin eine Hühnersuppe zubereiten. Geben Sie ein Suppenhuhn, das klein geschnittene Suppengrün mit Wasser und etwas Salz in den Topf. Schließen Sie den Deckel und bringen Sie alles zum Kochen, bis entsprechend Dampf beziehungsweise Druck auf dem Topf ist. Drehen Sie die Temperatur nun etwas herunter und lassen Sie alles noch 30 Minuten leicht köcheln. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd. Nach etwa 30 Minuten ist das Huhn gar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Kitchen Stories
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Aldi und Lidl dürfen Lieferanten übernehmen
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website