Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Eine Ananas dekorativ schneiden

Exotische Frucht  

Eine Ananas dekorativ schneiden

29.01.2014, 18:00 Uhr | dd (hp)

Eine Ananas dekorativ schneiden. Ananaskörbchen sind schnell gemacht und sehr dekorativ (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ananaskörbchen sind schnell gemacht und sehr dekorativ (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ananas enthalten wertvolle Vitamine. Um an das leckere und gesunde Fruchtfleisch zu kommen, muss das Obst zunächst von der holzigen Schale befreit und in mundgerechte Stücke geschnitten werden. Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten, wie Sie eine frische Ananas aufschneiden können: Ob Ringe, hübsche Blüten oder ein ganzes Körbchen - mit diesen dekorativen Ideen sorgen Sie für doppelten Genuss.

Dekorative Ringe schneiden

Schneiden Sie zunächst die beiden Enden, Boden und Blütenansatz der Frucht ab. Legen Sie die Frucht quer auf ein Schneidebrett und zerteilen Sie sie mit einem scharfen Messer in Scheiben. Die Scheiben sollten eine Dicke von einem bis zwei Zentimetern haben. Legen Sie die Ananasscheiben flach auf das Schneidebrett und trennen die braune Schale mit einem spitzen Obst- oder Gemüsemesser rundherum ab. Zum Schluss entfernen Sie mit dem Messer den mittleren, harten Strunk. Tipp: Diese Arbeit lässt sich gut mit einem runden Apfelausstecher erledigen.

So gelingt ein Ananaskörbchen

Sehr dekorativ lässt sich Ananas in einem Körbchen servieren. Besonders raffiniert: Das Körbchen wird aus der Fruchtschale hergestellt. Hierfür entfernen Sie mit dem Messer den Boden der Ananas. Der grüne Blütenansatz bleibt zu dekorativen Zwecken an der Frucht. Stellen Sie die Frucht hochkant und halbieren Sie diese. Jede Hälfte wird dann noch einmal halbiert, es entstehen vier Viertel.

Stellen Sie jedes Viertel senkrecht auf und schneiden Sie den mittleren Strunk heraus. Bei jedem Viertel lösen Sie von oben nach unten die Schale ab. Achten Sie darauf, dass Sie die Schale nicht verletzen oder einschneiden. Sie soll im Ganzen abgetrennt werden, da sie als "Körbchen" zum Servieren dient. Schneiden Sie das Fruchtfleisch quer in Scheiben - die Ananasscheiben setzen Sie hintereinander und versetzt in das "Körbchen".

Tipp: Sind Sie geschickt, halbieren Sie die Frucht lediglich. Das Fruchtkörbchen ist noch dekorativer, wenn Sie die Schale im Ganzen entfernen. Die Ananas servieren Sie dann in Scheiben oder Würfeln in der Schale.

Aus Ananasscheiben Blüten gestalten

Für Ananasblüten benötigen Sie geschälte Ananasscheiben samt mittlerem Strunk. Legen Sie eine Scheibe flach auf das Schneidebrett und schneiden Sie mit einem spitzen Obstmesser gezackte Blütenblätter aus dem äußeren Fruchtfleisch. Arrangieren Sie die Ananasblüten zusammen mit dem Blütenstand dekorativ auf einem Obstteller. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal