Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Königsberger Klopse: Einfaches und leckeres Rezept

Klassiker mit Sahnesoße  

Leckeres Rezept: So gelingen Königsberger Klopse

30.03.2020, 10:46 Uhr
Königsberger Klopse: Einfaches und leckeres Rezept. Königsberger Klopse: Die Fleischbällchen schmecken besonders gut mit Kartoffeln. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Königsberger Klopse: Die Fleischbällchen schmecken besonders gut mit Kartoffeln. (Quelle: Panthermedia/imago images)

Königsberger Klopse – die feinen Fleischbällchen mit der leckeren Sahnesoße sind ein beliebtes Gericht. Mit diesem Rezept gelingt Ihnen der Klassiker garantiert.

Königsberger Klopse kommen ursprünglich aus Ostpreußen. Mittlerweile kennt und isst man sie aber fast überall.

Rezept: Königsberger Klopse

Traditionell werden Königsberger Klopse aus Kalbshackfleisch hergestellt. Sie schmecken aber auch, wenn Sie Kalb- und Schweinefleisch verwenden. 

Zutaten für vier Personen

Für die Klopse:

  • 500 Gramm gehacktes Kalbfleisch aus der Keule
  • 2 Zwiebeln fein gewürfelt und in Butter angeschwitzt
  • 50 Gramm fein gehackte Sardellenfilets
  • 100 Gramm fein gehackte Kapern
  • 2 Esslöffel Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Ei

Für den Fond:

  • 1 Liter Wasser
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Salz
  • 3 Nelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel

Für die Soße:

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 3 Esslöffel Kapern
  • 2 Eigelb
  • 100 Gramm Sahne

Königsberger Klopse: Der Klassiker ist das Lieblingsessen vieler. (Quelle: imago images/imagebroker)Königsberger Klopse: Der Klassiker ist das Lieblingsessen vieler. (Quelle: imagebroker/imago images)

Zubereitung:

  1. Vermengen Sie alle Zutaten für die Klopse und schmecken Sie sie pikant ab.
  2. Lassen Sie die Masse 20 Minuten ziehen und formen Sie daraus dann kleine Klopse.
  3. Spicken Sie für den Fond die Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken und kochen Sie das Ganze mit Zitronensaft und Wasser kurz auf.
  4. Lassen Sie die Klopse darin etwa 20 Minuten bei geringer Hitze am Siedepunkt ziehen.
  5. Nehmen Sie die Klopse heraus, stellen Sie sie warm und kochen Sie den Fond auf die Hälfte ein.
  6. Schäumen Sie in einem Topf die Butter auf und stellen Sie mit dem Mehl eine helle Mehlschwitze her. Füllen Sie diese mit dem abgekühlten, passierten Fond auf und lassen Sie das Ganze unter Rühren aufkochen.
  7. Nehmen Sie die Soße vom Herd, verquirlen Sie die Eigelbe mit der Sahne und binden Sie die Soße mit der Eigelb-Sahne.
  8. Geben Sie die Kapern dazu und schmecken Sie das Ganze mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab.

Servieren Sie die Klopse mit der Soße, Kartoffelpüree, Salz- oder Pellkartoffeln und Roter Beete.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal