Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Gajar ka Halwa: Indischer Pudding

Exotische Süßspeise  

Gajar ka Halwa: Indischer Pudding

23.06.2014, 16:02 Uhr | om (CF)

Gajar ka Halwa: Indischer Pudding. Als Basis für den Nachtisch dienen Karotten.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/subodhsathe)

Als Basis für den Nachtisch dienen Karotten. (Quelle: subodhsathe/Thinkstock by Getty-Images)

Gajar ka Halwa ist eine traditionelle indische Süßspeise. Als Basis für diesen leckeren Nachtisch dienen Karotten, die gemeinsam mit den typisch indischen Gewürzen für einen ganz besonderen Geschmack sorgen. Die Zubereitung ist übrigens gar nicht schwer. Hier erfahren Sie, wie Gajar ka Halwa gekocht wird und was Sie dafür benötigen.

Gajar ka Halwa: Ein besonderes Geschmackserlebnis

Eine indische Süßspeise, die aus einer Paste oder einem Auflauf besteht, wird als Halwa bezeichnet. Gajar ka Halwa ist also eine süße Karottenpaste mit weiteren exotischen Zutaten. Wenn Sie diesen köstlichen Nachtisch zubereiten möchten, benötigen Sie:

  • 500 Gramm geschälte und fein geraspelte Karotten
  • 250 Milliliter Wasser
  • 250 Milliliter Sahne
  • Ungefähr 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 100 Gramm Rohrzucker 1 gute Tasse Reismehl

Damit die indische Süßspeise ihren exotischen Geschmack erhält, benötigen Sie zusätzlich noch die passenden Gewürze, nämlich Kardamom und Safran. Ohne diese Zutaten ist Gajar ka Halwa nur halb so lecker.

So bereiten Sie die indische Süßspeise zu

Die geriebenen Karotten werden zusammen mit Wasser, Sahne und dem Zucker in einem Topf zum Kochen gebracht. Nachdem die indische Süßspeise aufgekocht wurde, muss die Hitze schnell reduziert werden, anschließend lassen Sie die Masse 20 Minuten bei geringer Hitzezufuhr weiter köcheln. Währenddessen wird das Reismehl in einer Pfanne vorsichtig angeröstet, bis es eine goldene Farbe annimmt. Zuletzt geben Sie das Reismehl und alle weiteren Zutaten in den Topf mit der Karottenpaste, Lassen sie das Gajar ka Halwa noch einmal für 20 Minuten sanft köcheln und stellen Sie es dann kalt. Guten Appetit!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal