t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenEssen & Trinken

Drinks zu Halloween: So stellen Sie Grusel-Getränke her | Rezepte


Rezepte für Halloween
Vor diesen Getränken werden sich Ihre Gäste gruseln

t-online, ar, cch

Aktualisiert am 25.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Halloween-Drink: Im Vampir-Cocktail schwimmen Augen.Vergrößern des BildesHalloween-Drink: Im Vampir-Cocktail schwimmen Augen. (Quelle: jenifoto/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Auf einer Halloween-Party dürfen gruselige Speisen und Drinks nicht fehlen. Mit unseren Rezepten können Sie schrecklich leckere alkoholfreie Getränke mixen.

Kleine Hexen und Zauberer wollen zu Halloween nicht nur mit Spielen unterhalten werden, sondern sich am liebsten auch beim Essen und Trinken richtig gruseln. Alkoholfreie Getränke, die zu jeder Gespenster-Party passen, sind Vampir-Cocktail, Zaubertrank und Eitershake. Sie kommen bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut an. Hier sind die Rezepte:

Vampir-Cocktail

Zutaten:

  • 1 Flasche Kirschsaft
  • 1 Flasche Zitronenlimonade oder Mineralwasser
  • geschälte Litschis aus der Dose
  • blaue Trauben

Zubereitung:

  1. Stecken Sie zunächst die Trauben in die Litschis, um Augäpfel zu imitieren.
  2. Füllen Sie dann den Kirschsaft zusammen mit diesen Augen in eine Karaffe und stellen Sie das Ganze im Kühlschrank kalt.
  3. Bevor Sie den Gruseldrink für die Gäste bereitstellen, geben Sie die Zitronenlimonade oder alternativ das Mineralwasser hinzu. Der Vampir-Cocktail leuchtet in schaurig-schönem Rot und die Litschis wirken wie lose Augäpfel.

Grüner Zaubertrank mit Einlage

Zutaten und Hilfsmittel:

  • 1 Flasche klarer Apfelsaft
  • 1 Flasche weißer Traubensaft
  • Waldmeistersirup nach Geschmack
  • 1 Gummihandschuh (ohne Talkumpuder)
  • Fruchtgummitiere

Zubereitung:

  1. Schon am Vortag sollten Sie die Einlage vorbereiten: eine eiskalte Hand aus dem Gefrierfach. Dafür einfach einen Einmal-Handschuh auswaschen, Wasser hineinfüllen, zuknoten und einfrieren. Am nächsten Tag können Sie die so geformte Hand vorsichtig heraustrennen.
  2. Geben Sie die Zutaten für den Zaubertrank einfach nacheinander in eine Bowleschüssel oder eine Glaskaraffe. Durch den Waldmeistersirup entsteht das giftgrüne Getränk.
  3. Geben Sie dann die Hand aus dem Gefrierfach hinzu.
  4. Möchten Sie das Getränk optisch weiter aufwerten, können Sie Fruchtgummitiere wie Frösche oder Regenwürmer mit in den Zaubertrank geben.

Eiter-Shake

Richtig gruselig wird es mit dem Eiter-Shake. Die Zutaten für dieses Halloween-Rezept sind allerdings alles andere als abstoßend. Für drei bis vier Gläser des Getränks brauchen Sie Milch, Vanillejoghurt und -soße.

Zutaten:

  • 200 ml Milch
  • 250 ml Vanillejoghurt
  • 250 ml Vanillesoße

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie den Vanillejoghurt und die Vanillesoße und geben Sie den Mix in die Milch.
  2. Verrühren Sie nun alles gleichmäßig miteinander.
  3. Verteilen Sie das Getränk gleichmäßig auf die Gläser.
  4. Wenn Sie mögen, können Sie auf den Eiter-Shake noch etwas Zitronensirup geben und das Ganze mit einigen Bananenscheiben dekorieren – gruselig.
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website