Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Vegane Ernährung >

Veganer Brotaufstrich: Leckere Rezepte

Perfektes Frühstück  

Veganer Brotaufstrich: Leckere Rezepte

08.09.2014, 10:22 Uhr | uc (CF)

Veganer Brotaufstrich: Leckere Rezepte. Eine leckere zuckerfreie Konfitüre kann man ganz einfach aus Sauerkirschen, Mandeln und Agavendicksaft zubereiten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine leckere zuckerfreie Konfitüre kann man ganz einfach aus Sauerkirschen, Mandeln und Agavendicksaft zubereiten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zum Frühstück oder während der Brotzeit: Ein veganer Brotaufstrich findet sich für fast jede Mahlzeit. Mit den folgenden Rezept-Ideen zaubern Sie im Handumdrehen selbst gemachte Leckereien aufs Brot.

Veganer Brotaufstrich aus Kirschen, Mandeln und Agaven

Ein selbst gemachter, veganer Brotaufstrich für jede Lebenslage: Bei der Frühstücksmarmelade haben Sie eine große Rezept-Auswahl. Wie wäre es zum Beispiel mit einer fast zuckerfreien Konfitüre aus Sauerkirschen, Mandeln und Agavendicksaft

Folgende Zutaten brauchen Sie für diesen köstlichen Brotaufstrich:

- 100 g gestiftete Mandeln
- 1 kg Sauerkirschen
- 600 ml Agavendicksaft
- 1,5 Packungen Bio-Gelierpulver

Konfitüre zubereiten

Waschen Sie die Kirschen und befreien Sie sie von Steinen sowie Stielen. Geben Sie die Kirschen zusammen mit dem Agavendicksaft in einen Topf – abdecken und das Ganze drei Stunden ziehen lassen. Nun können Sie eine Packung Gelierpulver hinzufügen, die Mischung erhitzen und rund fünf Minuten kochen lassen.

Je nachdem, welche Konsistenz Sie sich wünschen, können Sie mehr Gelierpulver hinzugeben und die Konfitüre weiterkochen. Zum Schluss die zuvor gerösteten Mandelstiele hinzugeben und etwa eine Minute mitkochen. Die fertige Konfitüre können Sie nun in Gläser füllen und abkühlen lassen.

Veganer Brotaufstrich für die Brotzeit

Aus zerkleinerten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie wahlweise Tomatenmark oder pürierter Avocado können Sie ebenfalls Leckereien zum Brot mischen. Das Rezept ist einfach wie genial: Geben Sie die Zutaten in eine Schüssel, rühren Sie alles gut durch und schmecken Sie das Ganze mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer oder Oregano ab. Auch mit Tofu, Zitronensaft und anderen Leckereien können Sie selbst experimentieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal