Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Nüsse >

Geröstete Salzmandeln selber machen: Mit diesem Rezept gelingt es

Leckerer Snack  

Salzmandeln selber machen: So einfach geht es

09.11.2020, 15:09 Uhr | rk, cch, t-online

Geröstete Salzmandeln selber machen: Mit diesem Rezept gelingt es. Salzmandeln: Mandeln lassen sich ganz einfach im Ofen oder in der Pfanne mit Salz zu einem leckeren Snack verarbeiten. (Quelle: Getty Images/grandriver)

Salzmandeln: Mandeln lassen sich ganz einfach im Ofen oder in der Pfanne mit Salz zu einem leckeren Snack verarbeiten. (Quelle: grandriver/Getty Images)

Es müssen ja nicht immer Chips, Flips oder salzige Nüsse aus dem Supermarkt sein. Mit diesem Rezept können Sie einen leckeren Snack selber herstellen. Viele Zutaten braucht es dafür nicht.

Salzmandeln lassen sich ganz einfach selbst herstellen. Diese Mandeln überzeugen mit ihrem pikant-salzigen Geschmack und machen damit anderen Knabbereien Konkurrenz.

Selbstgemachte Salzmandeln: Diese Zutaten benötigen Sie

Für dieses Rezept für knackige Salzmandeln braucht es nicht viele Zutaten – um genau zu sein, nur drei.

Zutaten:

Sie benötigen:

  • 350 g Mandeln (gehäutet)
  • 1 Eiweiß
  • 2 TL Salz

Zubereitung:

  1. Heizen Sie zunächst Ihren Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Belegen Sie ein Backblech mit Backpapier, breiten Sie die Mandeln darauf aus und rösten Sie sie für etwa acht bis zehn Minuten auf der mittleren Schiene an.
  3. Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Schneebesen leicht auf und rühren Sie das Salz unter. Geben Sie die ofenheißen Mandeln in die Masse und lassen Sie die künftigen Salzmandeln anschließend in einem Sieb über der Spüle abtropfen.
  4. Legen Sie dann die gesalzenen Kerne erneut auf dem Blech aus. Achten Sie darauf, dass sich die Steinfrüchte nicht berühren. Ansonsten werden sie aneinander festkleben.
  5. Nach etwa fünf weiteren Minuten im Ofen sind die gerösteten Mandeln fertig. Lassen Sie die Knabbereien abkühlen.
  6. Füllen Sie die fertigen Salzmandeln in eine gut verschließbare Dose. So lassen sie sich rund zwei Wochen aufbewahren.

Salzmandeln in der Pfanne zubereiten

Alternativ können Sie geröstete Salzmandeln auch in der Pfanne herstellen. Hierzu einfach die Mandeln einmal abwaschen. Dann die noch feuchten Steinfrüchte mit Salz bestreuen und sie im Anschluss in der Pfanne (ohne Fett) rösten. Regelmäßig die Mandeln wenden, damit sie nicht anbrennen. Sobald sich auf ihnen ein leichter weißer Film aus Salz bildet, sind die Salzmandeln fertig.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: