Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Spargel grillen: So geht es auf dem Grill und in der -pfanne

Frühlingsgemüse  

Spargel grillen: So geht es auf dem Grill und in der -pfanne

22.04.2015, 11:04 Uhr | om (CF)

Spargel grillen: So geht es auf dem Grill und in der -pfanne. Für Vegetarier ist Grillspargel eine gute Alternative zu Grillkäse und anderem Gemüse. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für Vegetarier ist Grillspargel eine gute Alternative zu Grillkäse und anderem Gemüse. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer Spargel grillen möchte, muss nicht unbedingt auf den Sommer warten: Auch in der Grillpfanne daheim ist die gesunde Delikatesse schnell zubereitet. Erfahren Sie hier, wie beide Varianten funktionieren.

In der Küche Spargel grillen

Ob auf dem Grill oder in der Grillpfanne auf dem Herd – Spargel grillen ist eine tolle und schonende Zubereitungsmöglichkeit. Darüber hinaus braucht es gar nicht viele Zutaten: Ein paar hochwertige Öle und Kräuter für eine leckere Marinade reichen schon aus. Der Vorteil an der Grillpfanne: Sie können das Gericht bequem in Ihrer Küche zubereiten.

Spargel grillen mit Marinade

Wenn Sie Spargel ganz sommerlich auf dem Grill garen möchten, bereiten Sie die Stangen und die Marinade am besten schon drei Stunden vorher zu, damit sie in der Zeit durchziehen können.

Mischen Sie dazu Öl, Kräuter und Gewürze nach Belieben. Nehmen Sie dann den weißen Spargel und waschen und schälen ihn. Schneiden Sie die holzigen Enden ab und legen Sie die Stangen für drei Stunden in die Marinade. Auf den Grill selbst kommt der Spargel nach Empfehlung des Magazins "Lecker" dann für 30 Minuten: Platzieren Sie ihn hierzu in einer Aluschale auf dem Grillrost und vergessen Sie nicht, ihn regelmäßig zu wenden.

Wenn Sie keine Zeit für die Vorbereitung haben, können Sie auch auf die Marinade verzichten und den Spargel mit etwas Öl bestrichen direkt für 10 Minuten auf dem Rost grillen und dabei mehrmals wenden. Anschließend noch etwas Pfeffer und Salz: Fertig ist der gegrillte Spargel.

Spargel grillen in der Grillpfanne

Wenn Sie nicht auf dem Sommer möchten, bietet sich die Zubereitung in der Grillpfanne an. Hierfür waschen und schälen Sie die Spargelstangen wie gewöhnlich und entfernen die holzigen Enden. Bringen Sie Wasser mit Salz, Zucker und Zitronensaft zum Kochen und geben Sie den Spargel für etwa 8 Minuten hinein. Erhitzen Sie etwas Öl in der Grillpfanne und grillen Sie den Spargel dann für etwa 3 Minuten, wobei Sie ihn regelmäßig wenden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal