Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Spargel-Pfannkuchen: Leckere Rezeptidee

Gemüseflädle  

Spargel-Pfannkuchen: Leckere Rezeptidee

22.04.2015, 11:31 Uhr | tl (CF)

Spargel-Pfannkuchen: Leckere Rezeptidee. Ein paar Tomatenstücke verleihen dem Spargel-Pfannkuchen die gewisse Extra-Frische. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein paar Tomatenstücke verleihen dem Spargel-Pfannkuchen die gewisse Extra-Frische. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Herzhafte Pfannkuchen gibt es in vielen Variationen. Spargel-Pfannkuchen sind eine tolle Alternative für diejenigen, die mit klassischen Spargel-Gerichten vielleicht nicht soviel anfangen können – selbst Kinder finden an diesem Rezept Gefallen.

So machen Sie die Spargel-Pfannkuchen selbst

Das Stangengemüse gewinnt alljährlich neue Variationen hinzu. Wie vielseitig Spargel sein kann, zeigt auch dieses leckere Rezept für fruchtig-sahnige Spargel-Pfannkuchen. Das Beste: In der alkoholfreien Variante ist es auch für Kinder wunderbar geeignet. Nach einem Rezept des Portals "Küchengötter" brauchen Sie die folgenden Zutaten:

  • 235 g Mehl
  • 800 ml Milch
  • 4 Eier
  • 800 g weißer Spargel
  • 2 unbehandelte Orangen
  • 2 EL Butter
  • 100 g Sahne
  • 4 EL Orangenlikör (alternativ Orangensaft)
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • 2 Tomaten
  • Salz
  • Fett für Pfanne und Form

Teig und Sauce zubereiten

Für den Pfannkuchenteig verrühren Sie zunächst 200 Gramm Mehl und 400 Milliliter Milch und geben die Eier und das Salz hinzu.

Dann kommt der Spargel an die Reihe: Schälen Sie ihn und entfernen Sie die holzigen Enden. Anschließend wird er für etwa 8 Minuten im Salzwasser gegart, bis er immer noch schön bissfest ist.

Die Orangen waschen Sie unter heißem Wasser, reiben die Schale ab und pressen dann den Saft aus. Als Nächstes zerlassen Sie in einem Topf die Butter, geben das restliche Mehl und 1/2 Teelöffel Salz hinzu und verrühren alles mit der Sahne und der übrigen Milch. Lassen Sie die Flüssigkeit dann für etwa 5 Minuten auf mittlerer Hitze kochen und rühren Sie Orangenlikör oder alternativ Orangensaft unter.

Pfannkuchen ausbacken und mit dem Spargel füllen

Jetzt können Sie beginnen, den Pfannkuchenteig in einer Pfanne auszubacken. Parallel heizen Sie schon einmal den Backofen auf 180 Grad vor und fetten eine feuerfeste Form ein. Wenn die Pfannkuchen fertig sind, wickeln Sie pro Pfannkuchen einige Spargelstangen ein, legen sie in die Form und gießen die Sahnesauce darüber.

Nach 10 Minuten im Ofen sind die Spargel-Pfannkuchen fertig. Garnieren Sie sie noch mit Schnittlauch oder wahlweise zusätzlich mit Tomaten und lassen Sie sich das leckere Rezept schmecken.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal