Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Spargelauflauf: So gelingt er

Vegetarisches Rezept  

Spargelauflauf: So gelingt er

17.04.2015, 12:07 Uhr | rk (CF)

Spargelauflauf: So gelingt er. Wenn Sie eine kleinere Form verwenden und die Menge der Zutaten halbieren, können Sie den Auflauf natürlich auch für zwei Personen machen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie eine kleinere Form verwenden und die Menge der Zutaten halbieren, können Sie den Auflauf natürlich auch für zwei Personen machen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ihnen steht der Sinn nach einem unkomplizierten Spargelauflauf? Eine gute Idee, denn Spargel aus dem Backofen bietet Abwechslung und schmeckt wunderbar. Probieren Sie dieses leckere und einfache Rezept.

Schnelles und unkompliziertes Rezept

Zur Spargelsaison bietet sich ein Auflauf mit Spargel als einfaches und leckeres Gericht für Familie oder Gäste an. Für das Rezept für vier Personen brauchen Sie insgesamt ein Kilogramm Spargel, davon eine Hälfte weißen und eine Hälfte grünen. Im Folgenden finden Sie die vollständige Zutatenliste:

  • 500 g grüner Spargel
  • 500 g weißer Spargel
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 ml Schlagsahne (mind. 30 % Fett)
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 100 g Gruyère-Käse (gerieben)
  • 50 g geriebener Parmesan
  • Salz und frischer Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Spargelauflauf: Zubereitung Schritt für Schritt

Im ersten Schritt wird der Spargel gewaschen und an den Enden einen Zentimeter abgeschnitten. Schälen Sie den weißen Spargel komplett, den grünen lediglich an den Enden. Den Weißen blanchieren Sie nun mit Salzwasser und Zitronensaft rund fünf Minuten, bevor Sie den Grünen hinzugeben und alles für fünf Minuten garen. Nehmen Sie den Spargel anschließend aus dem Wasser, schrecken ihn kalt ab und lassen ihn abtropfen.

Fetten Sie im nächsten Schritt eine große Auflaufform (für vier Portionen) mit Butter ein. Nun schälen und pressen oder hacken Sie den Knoblauch. Verrühren Sie nun Milch, Eier, Parmesan, Knoblauch, Gruyère und Sahne. Würzen Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat. Verteilen Sie den Spargel in der Form und begießen alles mit der Käse-Sahne-Milch.

Nach einer Empfehlung des Magazins "EatSmarter!" lassen Sie den Auflauf für circa 25 Minuten im auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Backofen. Waschen, putzen und schneiden Sie anschließend die Frühlingszwiebeln in Röllchen und bestreuen den Spargelauflauf damit vor dem Servieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: