t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Mangold pflanzen und ernten: Tipps zum Anbau


Richtig pflegen
Mangold pflanzen und ernten: Tipps zum Anbau

om (CF)

Aktualisiert am 01.04.2015Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Wenn Sie Mangold ernten, schneiden Sie nur die äußeren Blätter ab: So wächst die Pflanze schnell wieder nach.Vergrößern des Bildes
Wenn Sie Mangold ernten, schneiden Sie nur die äußeren Blätter ab: So wächst die Pflanze schnell wieder nach. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Wenn Sie Mangold pflanzen möchten, haben Sie eine gute Wahl getroffen: Das Gemüse ist sehr robust und kaum anfällig gegenüber Umwelteinflüssen. Im Folgenden finden Sie einige Tipps dazu, wie Sie Mangold anbauen können.

Mangold anbauen: Jungpflanzen vorziehen

Wenn Sie Mangold pflanzen möchten, sollten Sie idealerweise früh im Jahr Jungpflanzen im Haus vorziehen. Nach dem letzten Frost pflanzen Sie die Setzlinge dann an ihren endgültigen Platz ins Freie – am besten ist ein sonniger Ort, doch auch Halbschatten ist möglich. Setzen Sie die Pflanzen etwa zwei bis drei Zentimeter tief in die Erde, in Reihen von etwa 15 bis 20 Zentimeter Abstand. Der Boden sollte beim Anbauen von Mangold ab und zu aufgelockert und gedüngt werden, am besten mit Kompost oder Hornspänen.

Mangold pflanzen: Die richtige Pflege

Mangold ist grundsätzlich recht anspruchslos und wächst auf beinahe jedem Boden. Selbst Dünger ist oft nicht unbedingt notwendig. Halten Sie die Erde jedoch gleichmäßig feucht. Mangold verträgt in der Regel leichten Frost und kann somit auf dem Beet überwintern. Im folgenden Frühjahr sollte das Gemüse jedoch nur noch ein weiteres Mal geerntet werden. Anschließend sollten Sie neue Pflanzen aussäen.

Wenn Sie in Ihrem Beet Mangold anbauen, können Sie auch für die Schönheit Ihres Gartens etwas tun: Entscheiden Sie sich beispielsweise für sogenannten Ziermangold – dieser ist ebenfalls essbar, besticht aber durch orange-rote Stiele.

Das Gemüse ernten: Einfach und ertragreich

Mangold wird Ihnen voraussichtlich auch mit wenigen Pflanzen eine reiche Ernte bescheren, pro Quadratmeter können Sie mit etwa drei Kilo Ertrag rechnen. Ernten Sie immer nur die äußeren Blätter, nicht die Herzblätter: So wächst die Pflanze schnell wieder nach. Haben Sie Schnittmangold gesät, ernten Sie nur die Blätter. Bei Stielmangold dagegen können Sie auch die Stiele abtrennen und verwenden. Die Ernte ist von Juli bis Ende September und von März bis Anfang Mai möglich.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website