Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Apfelsaft selber machen: So einfach geht es

Auch ohne Entsafter  

Apfelsaft selber machen: So einfach geht es

18.06.2015, 12:06 Uhr | hm (CF)

Apfelsaft selber machen: So einfach geht es. Selbstgemachten Apfelsaft erkennen Sie auch an seiner naturtrüben Farbe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Selbstgemachten Apfelsaft erkennen Sie auch an seiner naturtrüben Farbe. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Apfelsaft ist hierzulande wohl einer der beliebtesten Fruchtsäfte. Gerade, wenn Sie größere Mengen Äpfel über haben, können Sie den Saft getrost selber machen. Lesen Sie hier, wie das mit und ohne Entsafter funktioniert.

Frischer geht’s nicht: Apfelsaft selber machen

Wenn Sie Apfelsaft selber machen möchten, verwenden Sie am besten einen Entsafter, den Sie in unterschiedlichen Modellen kaufen können. Bedenken Sie, dass Sie für den Saft relativ viel Obst benötigen: Laut der Zeitschrift „EatSmarter!“ werden für einen Liter Saft rund zwei Kilo Äpfel verarbeitet.

Spülen Sie zunächst die Flaschen für den Saft mit kochendem Wasser aus und lassen Sie sie anschließend gut abtropfen. Waschen Sie nun die Äpfel, schneiden Sie sie in Stücke und geben Sie sie in den Entsafter – Sie müssen sie weder schälen noch das Kerngehäuse entfernen. Nehmen Sie den Entsafter in Betrieb und füllen Sie den Saft direkt in Flaschen ab.

Wenn Sie keinen Entsafter haben

Doch auch wenn Sie keinen Entsafter besitzen, müssen Sie nicht auf selbst gemachten Apfelsaft verzichten. In diesem Fall müssen Sie das Gerät durch Muskelkraft ersetzen: Entfernen Sie dazu von den gewaschenen Äpfeln zunächst den Stiel und das Kerngehäuse.

Schneiden Sie die Früchte dann in Viertel. Legen Sie nun ein Sieb mit einem sauberen Küchenhandtuch aus und reiben die Äpfel so in eine Schüssel. Pressen Sie die Früchte beim Reiben außerdem kräftig, so entsteht der Saft noch etwas schneller. Grundsätzlich macht es mehr Sinn, Apfelsaft mit einem Entsafter herzustellen, weil es sonst einfach zu aufwendig ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entspannen im großen Stil mit stylischen Ledersofas
Topseller bei XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal